Schlechtes Karma: Fahrrad-Dieb stiehlt gestohlenes Fahrrad und wird verhaftet

Einer 33-jährigen Münchnerin aus Trudering-Riem wurde Anfang August 2017 aus ihrem Kellerabteil ihr Fahrrad gestohlen. Auf skurrile Weise bekam sie es nun auch wieder zurück.

Am Samstag, 02.09.2017, entdeckte sie zufällig das entwendete Rad vor den Riem-Arcaden. Sie verständigte daraufhin die Polizei. Anstatt es jedoch gleich sicherzustellen, wurde das Fahrrad von zivilen Beamten überwacht, um den Täter auf frischer Tat zu stellen. Gegen 19.30 näherte sich dann auch ein verdächtig wirkender 36-jähriger Münchner - bereits auf einem Fahrrad. Nach mehrmaligem Umrunden des observierten Drahtesels, stellte er sein bisher genutztes Gefährt ab, stieg auf das Rad der 33-Jährigen und versuchte wegzufahren.

Fahrrad der 33-Jährigen habe Dieb besser gefallen

Daraufhin wurde von den eingesetzten Polizeibeamten festgenommen. Wie sich herausstellte, war es nicht der ursprüngliche Dieb, der den Beamten ins Netz ging. Dafür konnten sie aber einen Serientäter fassen. Denn gegenüber den Polizeibeamten gab er an, das andere Rad kurz vorher entwendet zu haben. Im Vorbeifahren habe ihm aber dann das Fahrrad der 33-Jährigen einfach besser gefallen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahl eines Fahrrades.

Textquelle: Polizeipräsidium München
Bildquelle: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Die kleinen Sünden bestraft der liebe Gott sofort: Als ein 14-Jähriger am Mittwoch in Immenstadt einen Schokoriegel klaute, wurde ihm in der Zwischenzeit sein Fahrrad entwendet. mehr
am 28.07.2017 10:25
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Symbolbild Polizei
Ein scheinbar unbelehrbarer Fahrraddieb hat sich in Berlin nicht gerade ausgezeichnet. Binnen zwei Tagen wurde er zweimal von Polizisten der selben Polizeiwache beim Versuch ein Fahrrad zu klauen ... mehr
am 07.09.2013 10:28
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung