Schneeglatte Fahrbahn: 19-Jährige schwer verletzt

Lichtenau | am 11.03.2019 - 16:19 Uhr | Aufrufe: 310

Noch ist der Winter nicht vorüber, wie ein Unfall in Lichtenau zeigt. Eine 19-Jährige hat sich in einer Kurve verschätzt und erlitt wegen der schneeglatten Fahrbahn schwere Verletzungen.

Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag, 11. März 2019, zwischen Lichtenau und Willebadessen schwer verletzt worden. Die 19-jährige war gegen 13.47 Uhr auf der Kreisstraße 26 in Richtung Willebadessen unterwegs, als sie in einem Waldgebiet nach einer Kuppe eine leichte Linkskurve auf der schneebedeckten Straße befuhr. Dabei geriet sie mit ihrem Kleinwagen außer Kontrolle.

Kontrolle verloren: Schwere Verletzungen

Der Ford Ka drehte sich, rutschte rückwärts über den Fahrstreifen für den Gegenverkehr und durch einen Graben und prallte anschließend mit dem Heck gegen einen Baum. Die junge Fahrerin wurde dabei schwer verletzt und nach notärztlicher Erstbehandlung mit einem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. Die Kreisstraße musste bis gegen 15.00 Uhr gesperrt werden.

Bild und Text: Kreispolizeibehörde Paderborn

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
400 Liter Diesel auf der Autobahn ausgelaufen
In der Nacht zum Freitag wurden die beiden Feuerwehren aus Bruchsal und Forst um 02:05 Uhr auf die Autobahn 5 Richtung Kronau alarmiert. Bei einem verunglückten LKW solle Kraftstoff auslaufen so ... mehr
am 12.02.2010 09:08
von Thomas Heinold     
Auto prallt gegen abgestellten Anhänger
Am Donnerstagnachmittag ist in der Nähe von Atteln ein junger Autofahrer schwer verletzt worden, nachdem er gegen einen auf der Straße abgestellten Anhänger geprallt war. mehr
am 15.04.2010 14:20
von Sarah-Yasmin FließProfilbild Sarah     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung