Schwerer Verkehrsunfall: Auto landet im Feld

Möhnesee-Günne | am 15.05.2013 - 14:43 Uhr | Aufrufe: 1655

Heute Morgen kam es zu einem schweren Verkehrsunfall bei Möhnesee-Günne. Eines der Fahrzeuge überschlug sich und landete im Feld.

Schwerer Verkehrsunfall: Auto landet im FeldEin 48-jähriger Mann aus Leipzig entschloss sich, den vor ihm fahrenden PKW eines 46-jährigen Mannes aus Büren zu überholen. Während des Überholvorgangs bog der 46-Jährige mit seinem Fahrzeug plötzlich nach links in Richtung eines Feldwegs ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Das Fahrzeug des 46-Jährigen überschlug sich und landete auf dem Feld.

Der Fahrer wurde von Zeugen aus seinem Auto befreit

Der Fahrer wurde durch den anderen Unfallbeteiligten und einen Zeugen aus seinem Fahrzeug befreit. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde er mit dem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Straße war für etwa eine Stunde für die Rettungs- und Bergungsarbeiten gesperrt. Der Schaden an den Fahrzeugen beträgt nach ersten Schätzungen rund 21500 Euro.

 

Bild: Kreispolizeibehörde Soest

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
VW-Transporter in Möhnesee-Günne ausgebrannt
Am frühen Dienstagmorgen wurde der Polizei in Möhnesee-Günne ein brennender VW-Transporter gemeldet. Die Brandursache ist noch unklar. mehr
am 10.07.2013 09:48
von retter.tvretter.tv user logo     
Die clevere Aktion einiger Kinder in England hat die Besatzung eines Polizeihubschraubers zu flüchtenden Verbrechern gewiesen. mehr
am 02.04.2016 13:17
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung