Social Media Schulungen für Polizisten?

Deutschland | am 27.05.2015 - 11:57 Uhr | Aufrufe: 182

Viele Polizisten würden sich mit Cyberkriminalität nicht auskennen, gibt der BKA-Präsident an. Auch virtuell ist ein großer Schaden anzurichten. Und um die Bürger davor zu schützen, soll die Polizei besser geschult werden.

Wie die „Augsburger Allgemeine“ berichtet, twittern viele Polizisten bereits selbst zu sorglos, laut BKA-Präsident. Auch im Netz kann großer Schaden angerichtet werden. Die deutschen Polizisten müssen besser gewappnet sein gegen Cyberkriminalität und besser versiert sein in Bezug auf das Netz. Dabei reichen seine Vorstellungen vom professionellen Kommunizieren in sozialen Netzwerken bis zum Kampf gegen Kriminalität im Cyberspace.

Fortbildungen gegen Cyberkriminalität

In Fortbildungen könnten die Polizisten lernen mit den neuen Deliktformen umzugehen. Laut BKA-Präsident haben nämlich viele Polizeibeamte eine Wissenslücke, wenn beispielsweise ein junger Mensch in die Polizeiwache kommt und einen Datendiebstahl anzeigen will. Denn nicht alle Polizeibeamten wissen dann, wie das Foto auf dem gesperrten Handy als Beweismittel zu sichern ist.

Besserer Umgang mit Social Media

Auch in Sachen neue Medien muss die Polizei besser aufgestellt sein. Beispielsweise bei dem Anschlag auf den Boston-Marathon im Jahr 2013 wollten viele Bürger Hinweise geben. Diese Beweismittel müssen leicht aufgenommen werden können. Zudem posten Polizeibeamte selbst meist zu sorglos in sozialen Netzwerken. Manche Informationen können einfach missbraucht werden. Demnach sollte auch der richtige Umgang mit Facebook, Twitter und Co. geschult werden.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Parlamentarischer Staatssekretär Dr. Schröder: Für eine verbesserte Kommunikation rund um Risiken, Katastrophen und Krisen
Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister des Innern Dr. Ole Schröder hat heute anlässlich einer Fachtagung erklärt, die Risikokommunikationsstrukturen weiter ... mehr
am 18.10.2011 09:22
von Christian HoferMann     
Der Einzug Neuer Medien, in die Presse-und Öffentlichkeitsarbeit wirkt sich zunehmend auch auf die Arbeit von Organisationen im Bereich der Presse-, und Öffentlichkeitsarbeit aus. Besonders ... mehr
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung