Spaß im Advent: Fliesenzählen mit der Polizei

Ein Post im Internet hat die Polizei NRW Bonn dazu veranlasst, die Fliesen ihrer Ausnüchterungszelle zu zählen.

Losgetreten hat die Aktion folgender Text:

Diese Behauptung konnten die Beamten jedoch nicht einfach so stehen lassen und prüften die Zahl noch einmal ganz genau nach. Sie kamen zu einem verblüffenden Ergebnis, das sie auch gleich im Zuge ihres Social-Media-Adventskalenders auf Facebook teilten:

Ob der ursprüngliche Verfasser sich aufgrund seiner Betrunkenheit verzählt hatte oder ob die Geschichte nur frei erfunden war, ist nicht bekannt.


Bildquelle: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
DRK Karlsruhe und AWO Karlsruhe äußern Kritik an den Änderungen für Ein-Euro-Jobs
Muss die Feuerwehr bei Feuerwehrfesten Gebühren an die Gemeinde zahlen? Im Gemeinderat von Üchtelhausen wird diese Frage zur Zeit heftig diskutiert. Dabei stellt sich eine Grundsatzfrage: ... mehr
am 06.08.2012 10:38
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Neues für verspielte, das Rescue-Game; retter.tv Interview
Der Rettungsdienst ist eine gute und oft auch eine ernste Sache. Umso angenehmer ist es, die Anforderungen an eine Hilfs- und Rettungsorganisation spielerisch erfahren zu können. Ein neues ... mehr
am 23.09.2010 15:49
von Sarah-Yasmin FließProfilbild Sarah     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung