St.Gallen: Dreister Dieb klaut Räder von Neuwagen

St.Gallen | am 15.10.2014 - 08:07 Uhr | Aufrufe: 2286

In der Schweiz gingen ein oder mehrere Täter besonders dreist vor: Direkt vom Neuwagen wurden die Räder geklaut!

In der Zeit zwischen Montagabend und Dienstagmorgen (14.10.2014), hat eine unbekannte Täterschaft bei einer Autogarage bei zwei Neuwagen eine Scheibe eingeschlagen und die Räder gestohlen.

Räder von Neuwagen abmontiert und gestohlen

Die Täterschaft hoben die Autos mit einem mitgebrachten Wagenheber an, stellten sie auf vor Ort gefundene alte Autoreifen und montierten die Räder im Gesamtwert von rund zehntausend Euro ab. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Quelle: Kapo St. Gallen

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ein 22-Jähriger ist am Montag mit seinem Pkw von der Donnersbergstraße abgekommen und auf dem Gelände eines Autohandels in zwei Neuwagen gekracht. mehr
am 29.01.2019 12:12
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Sintflutartige Regenfälle beschäftigen die Schweiz seit Tagen. In der Gemeinde Schänis droht ein Haus durch die starke Hangerosion abzustürzen. Die Bewohner sind bei den ... mehr
am 14.07.2014 13:23
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung