Süßer Fall für die Kripo: Dieb stiehlt 153 Tafeln Schokolade

Als der Mitarbeiter eines Supermarktes wegen einem verdächtigen Mann die Beamten ruft, finden sie 153 Tafeln Schokolade in dessen Sporttasche.

Am Montagnachmittag beobachtete der Mitarbeiter eines Supermarktes einen 40-Jährigen, wie er sich mehrere Tafeln Schokolade in eine Sporttasche steckte. Mit seiner Beute wollte er das Geschäft verlassen, ohne zu bezahlen. Der 43-jährige Mitarbeiter hinderte ihn jedoch daran und rief die Polizei. Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie insgesamt 153 Tafeln zählten, die der Dieb stehlen wollte. Der Gesamtwert der Süßigkeiten beträgt knapp 170 Euro. Wieso der 40-Jährige so viel Schokolade entwenden wollte, verriet er nicht. Jetzt ermittelt die Kripo.

Quelle Text: Polizei Hagen

Quelle Bild: Symbolbild retter.tv

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am 27.03.2010, gegen 07.00 Uhr, entschloss sich eine Gänsefamilie zu einem Ausflug zu der Stennertbrücke in Hagen-Hohenlimburg. Aber aufgrund der guten Schulung durch die Hohenlimburger ... mehr
am 29.03.2010 08:32
von Carina Wörle     
Nach einem Verkehrsunfall auf der A 8 bei Leipheim ist die Polizei auf der Suche nach dem Fahrer eines weißen BMW mit DLG-Kennzeichen. Erst nach umfangreichen Ermittlungen habe sich der Hergang des ... mehr
am 09.06.2009 22:35
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung