Tierische Rettung: Polizei befreit Entenbabys

In Texas retteten Polizisten Entenbabys aus einem Gully und brachten sie zurück zu ihrer verzweifelten Mutter. Das Video dazu veröffentlichten sie auf Facebook.

Die Polizisten waren auf Streife unterwegs, als sie an der Straße eine aufgeregte Ente bemerkten. Sie wollten nachschauen, was mit dem Tier los ist. Beim Aussteigen fiel ihnen dann das laute Piepsen von Entenbabys auf. Doch es kam nicht aus der Nähe der Mutter, sondern aus einem Gully. Einer der Polizisten stieg den Schacht hinab, um die Babys herauszuholen, während der zweite sie dann nacheinander zurück zur Mutter brachte. Die Ente kontrollierte dabei immer wieder die Arbeit der Polizisten. Am Ende war nicht nur das Muttertier glücklich, sondern auch ihre Kleinen. Das zeigt mal wieder, dass die Polizei hilft, wo sie nur kann. Das Video zur der tierischen Rettung hat das Polizeirevier auf Facebook veröffentlicht.

Quelle Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Wegen eines Feuers in einer Chemiefabrik im US- Bundesstaat Texas haben zehntausende Bewohner der Stadt Bryan und umliegender Gebiete für Stunden ihre Wohnungen verlassen müssen. mehr
am 31.07.2009 14:47
von Daniel Kempf
Nach einem Verkehrsunfall auf der A 8 bei Leipheim ist die Polizei auf der Suche nach dem Fahrer eines weißen BMW mit DLG-Kennzeichen. Erst nach umfangreichen Ermittlungen habe sich der Hergang des ... mehr
am 09.06.2009 22:35
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung