Tote Gans fällt Jäger auf den Kopf – der landet im Krankenhaus

Eine Gänsejagd endete für einen Mann bewusstlos im Krankenhaus. Eine tote Gans war ihm auf den Kopf gefallen.

Ein 51-Jähriger hatte sich mit seinen drei Freunden zur Gänsejagd in Easton im US-Bundesstaat Maryland verabredet. Wie der Stern berichtet endete der Ausflug der Männer aber für einen im Krankenhaus. Denn ihm war eine erschossene Gans aus 27 Metern Höhe auf den Kopf gefallen und hatte ihn ausgeknockt. Er erlitt Kopf- und Gesichtsverletzungen und musste ins Krankenhaus. Sein Zustand ist aber wieder stabil.

 

Quelle Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Wegen eines Feuers in einer Chemiefabrik im US- Bundesstaat Texas haben zehntausende Bewohner der Stadt Bryan und umliegender Gebiete für Stunden ihre Wohnungen verlassen müssen. mehr
am 31.07.2009 14:47
von Daniel Kempf
Nach einem Verkehrsunfall auf der A 8 bei Leipheim ist die Polizei auf der Suche nach dem Fahrer eines weißen BMW mit DLG-Kennzeichen. Erst nach umfangreichen Ermittlungen habe sich der Hergang des ... mehr
am 09.06.2009 22:35
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung