Türkheim: Festnahme im mysteriösen Brandfall

Türkheim | am 05.06.2013 - 10:25 Uhr | Aufrufe: 757

Am 26. Mai waren in Türkheim zwei schwerverletzte Brandopfer vor einer Tankstelle abgelegt worden (retter.tv berichtete). Nun wurde ein Verdächtiger festgenommen.

Symbolbild BlaulichtIn der Nacht auf den 26. Mai waren ein 22 und ein 36 Jahre alter Mann aus Recklinghausen und Bochum vor einer Tankstelle in Türkheim abgelegt worden. Beide wiesen schwere Brandverletzungen auf. Der Fall könnte mit einer Brandstiftung in Bad Wörishofen zusammenhängen. Die Verletzten konnten bisher aber noch nicht befragt werden - sie liegen im Koma.

Festnahme im Landkreis Recklinghausen

Möglicherweise kommt nun aber trotzdem etwas Licht ins Dunkle. Denn die Polizei hat einen 38-jährigen Verdächtigen im Landkreis Recklinghausen festgenommen. Das Amtsgericht Memmingen hat einen Haftbefehl wegen schwerer Brandstiftung gegen den Mann erlassen. Inzwischen wurde er einem Haftrichter vorgeführt.

 

Quelle: Augsburger Allgemeine

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Feuerwehr_Tag der offenen Tür_Türkheim
Die Feuerwehr Türkheim veranstaltete am Sonntag, 9.Mai ab 10 Uhr auf dem Gelände der Feuerwehr einen großen Tag der offenen Tür. Die Besucher erwartete ein spannendes Programm ... mehr
am 09.05.2010 10:00
von Martina PetzFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung