"Überholsünder" verteilt Kopfnuss

Hohnstorf | am 22.01.2016 - 07:42 Uhr | Aufrufe: 229

Nach einem handfestem Streit zweier Männer in einem Bäckereigeschäft Am Sportzentrum in Hohnstorf in den Nachmittagsstunden des vergangenen Mittwochs ermittelt die Polizei. 

Ein 43-Jähriger hatte im Geschäft einen 61-Jährigen gegen 14:45 Uhr auf sein Verhalten angesprochen, da der Senior vermutlich kurz zuvor den 43-Jährigen mit seinem Pkw in einer 70 km/h-Zone trotz Überholverbot mit hoher Geschwindigkeit überholt hatte.

Rentner verpasst Autofahrer Kopfnuss

Im Rahmen des sich entwickelnden Streitgesprächs beleidigte der 61-Jährige den 43-Jährigen und verletzte ihn mit einer Kopfnuss. Das Opfer erlitt eine blutende Nase. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und versucht aktuell den genauen Hergang der Auseinandersetzung zu klären.

Quelle: Polizei Lüneburg

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Blaulicht
Am Montag gegen 21:30 Uhr beobachtete ein 43-jähriger Ladendetektiv in einem Supermarkt an der Heidestraße in Velbert eine männliche Person, die sich zwei Flaschen Schnaps und diverse ... mehr
am 30.12.2014 08:38
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Feuerwehr als Lebensretter
Eigentlich ist es  ja ein ganz normaler Hilfeleistungseinsatz: Am Freitag, dem 12. Oktober 2012 stand ein Brandsicherheitswachdienst im Rahmen einer musikalischen Veranstaltung in der ... mehr
am 02.11.2012 10:13
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung