Unfall auf der A 650: Ersthelfer reagieren vorbildlich

Oggersheim | am 19.10.2016 - 09:06 Uhr | Aufrufe: 617

Bei einem Verkehrsunfall auf der A 650 wurde ein Mann schwer verletzt. Ersthelfer kümmerten sich sofort um den Verunfallten und werden nun von der Polizei für ihren Einsatz gelobt.

Unfall auf der A 650: Ersthelfer reagieren vorbildlichDass nicht bei allen Mitmenschen Hopfen und Malz verloren ist, zeigt dieser Fall aus Oggersheim: Aus bisher noch nicht feststehender Ursache kollidierte dort am Dienstag ein 61 Jahre alter PKW-Fahrer auf der A 650, Fahrtrichtung Ludwigshafen, in Höhe des Autobahnkreuz Oggersheim frontal mit den Schutzplanken. Der Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt, konnte jedoch durch mehrere Ersthelfer mit schweren, jedoch nicht lebensgefährlichen Verletzungen befreit werden. Der Sachschaden (PKW und Schutzplanken) liegt bei etwa 15.000 Euro. An dieser Stelle ein großes Lob an die Ersthelfer für ihr vorbildliches und beispielhaftes Verhalten.

Quelle Text und Bild: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Polizei
In Oggersheim hat ein 62-jähriger Mann seine Frau bei der Polizei als vermisst gemeldet. Dass es sich dabei nur um ein Missverständnis handelte, klärte sich noch auf der Polizeiwache. mehr
am 30.01.2015 10:30
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Überflutungen und Hochwasser in Deutschland
Die Freiwilligen Feuerwehren Bayerns haben dafür gesorgt, dass die Schäden durch das Hochwasser im Januar für die Kommunen und die vielen Hausbesitzer nicht unermessliche Höhen ... mehr
am 01.02.2011 15:04
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung