Unfall bei Stroh-Transport: Zugmaschine kippt

Hildesheim | am 21.01.2015 - 15:32 Uhr | Aufrufe: 276

Verkehrsunfall auf der B 240: Ein landwirtschaftlicher Zug verunfallte auf einer Gefällstrecke. Die Ladung - unzählige Strohballen - blieben heil. 

Am Mittwoch, 21.01.2015, um 11:15 Uhr, befährt ein 59-jähriger Einwohner aus Eschershausen mit seinem landwirtschaftlichen Zug, bestehend aus Zugmaschine und einem Anhänger, die B 240 aus Richtung Eschershausen kommend in Richtung Capellenhagen.

Fahrzeug kommt ins Rutschen und kippt

Nach dem Überqueren der Ith-Kuppe gerät der landwirtschaftliche Zug auf der Gefällstrecke ins Rutschen und kommt nach rechts von der Fahrbahn ab. Die landwirtschaftliche Zugmaschine kippt dann auf die Seite, der Anhänger, belanden mit Strohballen, bleibt stehen. Der Fahrzeugführer wird bei dem Unfall leicht verletzt und vom Rettungsdienst dem Bernward-Krankenhaus in Hildesheim zugeführt. Der geschätzte Schaden wird mit etwa 3000 Euro angenommen.

Quelle (Bild und Text): Polizei

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
„Der Ungeduldige fährt das Heu nass ein!“. Wilhelm Busch Die Menschen haben in der Vorzeit zwar gelernt, das Feuer zu bezähmen. Aber Feuer ist ... mehr
am 28.08.2011 12:46
von Frank Dieter Stolt     
Aufgrund eines Niesanfalles kam es am gestrigen Mittwoch (14.04.2010), gegen 13.00 Uhr, zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 7, Höhe Hildesheim.   mehr
am 14.04.2010 13:00
von Sarah-Yasmin FließProfilbild Sarah     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung