Unfall mit Fahrerflucht: Von Geschädigtem fehlte jede Spur

Am gestrigen Sonntag war es in Brake zu einem Verkehrsunfall gekommen, als ein Autofahrer in den Gegenverkehr geriet. Das Kuriose daran: von dem Wagen, den der Mann beschädigte, fehlte jede Spur.

Am gestrigen Sonntag gegen 09:20 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 212 in Brake ein Verkehrsunfall mit anschließender Verkehrsunfallflucht. Ein 85-jähriger Pkw-Fahrer aus Essen (NRW) befuhr die B212 in Fahrtrichtung Brake. Zwischen dem Golzwarder-Kreuz und Brake geriet er aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Skoda in der Farbe grau in den Gegenverkehr und touchierte dort einen entgegenkommenden Pkw. Polizeiliche Ermittlungen sowie Zeugenhinweise führten zum Auffinden des verursachenden Pkw.

Unfallgeschädigter spurlos verschwunden

Durch den Unfall entstand hier ein Sachschaden von ca. 1000 EUR. Das kuriose an dem Sachverhalt, bislang liegen keine Erkenntnisse zu dem geschädigten Pkw im Gegenverkehr vor. Der Führer des Pkw, der am 17.09.2017 auf der B212 an dem besagten Verkehrsunfall beteiligt war, wird gebeten, sich bei der Polizei Brake unter Tel.: 04401-9350 zu melden.

Quelle: Polizei Brake

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am 18. Mai 2010 lief ein unter der Flagge Liberias fahrender Bulkcarrier den Hafen von Wilhelmshaven an. Dieser Massengutfrachter einer deutschen Reederei war auf der Fahrt von Südafrika nach ... mehr
am 18.05.2010 14:01
von Julia Schuhwerk     
Halsbrecherisch und filmreif war die Flucht eines alkoholisierten Autofahrers vor einer Polizeikontrolle in der Freinacht in Aichach. Statt zu halten, gab der 25-Jährige aus Pöttmes Gas. mehr
am 01.05.2010 23:20
von Sarah-Yasmin FließProfilbild Sarah     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung