Unfallserie auf der A8: Massenkarambolage sorgt für fast 30 Verletzte

Adelzhausen | am 04.08.2017 - 09:11 Uhr | Aufrufe: 827

Am Donnerstag sind 29 Fahrzeuge auf der A8 zwischen Adelzhausen und Odelzhausen (Landkreis Aichach-Friedberg) in einer Unfall-Serie kollidiert. Dabei wurden fast 30 Personen verletzt und die Fahrbahn Richtung München für mehrere Stunden gesperrt.

Laut augsburger-allgemeine.de stießen gegen 17 Uhr während eines Wolkenbruchs zwei Autos zwischen den Anschlussstellen Adelzhausen und Odelzhausen zusammen. Diese Kollision sorgte für weitere Auffahrunfälle, bei denen 29 Autos beteiligt gewesen sein sollen. Dadurch entstand ein kilometerlanger Rückstau und die Autobahn musste in Richtung München für mehrere Stunden gesperrt werden. Gegen 22 Uhr wurde sie wieder für den Verkehr freigegeben. Der Großteil der Beteiligten kam mit leichteren Blessuren davon, eine Frau wurde schwer verletzt. Sie seien alle von Ärzten und Sanitätern vor Ort behandelt und 27 von ihnen in umliegende Krankenhäuser gebracht worden. Hunderte Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsorganisationen waren vor Ort.

Bildquelle: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Feuerwehr
Ein Autofahrer bei Aislingen meinte offenbar, dass eine Straßensperrung nicht für ihn gelte und fuhr trotzdem drüber. Doch das kommt ihn nun teuer zu stehen. mehr
am 14.12.2015 11:10
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Ein tödlicher Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen bei Irschendorf an der Staatsstraße nördlich von Adelzhausen. Das Auto der 85-jährigen Fahrerin wurde beim Überqueren ... mehr
am 24.02.2010 07:45
von Andreas RachMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung