Unfassbar! Jugendliche: „Jetzt machen wir mal einen Amoklauf“

Königsbrunn | am 24.07.2016 - 11:46 Uhr | Aufrufe: 5267

In Königsbrunn ist nur wenige Stunden nach dem grausamen Amoklauf in München etwas Unfassbares passiert. Jugendliche machten einen inakzeptablen Scherz.

Symbolbild PolizeiAm Samstagnachmittag alarmierte eine Verkäuferin eines Kinderwarengeschäfts die Polizei, weil dort Jugendliche gerade dabei waren laut Presse Augsburg Softairpistolen zu kaufen. Diese sind bereits ab 14 Jahren zu erwerben. Die 16- bis 17-Jährigen waren allesamt dunkel gekleidet und machten bereits vor dem Laden die Bemerkung „jetzt machen wir mal einen Amoklauf“.

Die geforderte Streifenbesatzung konnte die Jugendlichen nur wenige Straßen weiter auffinden. Als sie ankamen, hielten sich die drei ihre Waffen gegenseitig an die Köpfe. Für die Polizei war die Situation zunächst auch nicht eindeutig, weil derartige Pistolen täuschend echt aussehen. Die Jugendlichen wurden schließlich mit auf die Wache genommen und bekamen laut Polizei zudem von den Eltern einen Einlauf kassiert.

Bild: retter.tv Symbolbild

 

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Polizei
Am gestrigen Donnerstag wurde der Polizei gegen 09:15 Uhr mitgeteilt, dass eine Passantin soeben eine Person mit schwarzer Maskierung und Schusswaffe gesehen habe, die von der Kronenstraße in ... mehr
am 05.02.2016 12:46
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Die Freiwillige Feuerwehr Königsbrunn ist fit. Die Wehrmänner haben sich zuletzt einem aufwendigen Fahrsicherheitstraining unterzogen. Außerdem haben sie beim „Leistungsabzeichen Brandbekämpfung“ ihr ... mehr
am 20.08.2009 13:05
von Michi FliegeFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung