Ungewollter Anstrich: Haus mit Schwarzbeeren beschmiert

Bezirk Völkermarkt | am 30.07.2017 - 10:14 Uhr | Aufrufe: 165

Eine Angestellte aus dem Bezirk Völkermarkt musste am Freitag nach der Arbeit feststellen, dass Unbekannte ihrem Haus einen neuen Anstrich verpasst hatten. Wie sich herausstellte, war die „Farbe“ war nicht nur vom Ton her Schwarzbeere, sondern bestand tatsächlich aus den Beeren.

Laut krone.at wurde nicht nur eine Wand beschmutzt, es fanden sich auch Schmierereien auf der Terrasse. Insgesamt 30 Quadratmeter sollen sind mit Schwarzbeeren beschmiert worden sein. Durch das Entfernen der Fruchtflecken werden jedenfalls teure Kosten auf die Hausbesitzerin zukommen. Sowohl Täter als auch Motiv seien bisher unbekannt. Für einen Racheakt wird keine Grundlage gesehen. Es könne auch genauso gut ein Kinderstreich gewesen sein, da die Schwarzbeeren in einem nahen Waldstück in großen Mengen vorkommen würden und somit leicht zu beschaffen gewesen wären.

Bildquelle: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Es klingt fast wie ein Aprilscherz: In Burg wurde ein Feuerwehrfahrzeug aus dem Verkehr gezogen, weil der Rot-Ton nicht der Richtige ist. mehr
am 23.06.2017 09:32
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Nach einem Verkehrsunfall auf der A 8 bei Leipheim ist die Polizei auf der Suche nach dem Fahrer eines weißen BMW mit DLG-Kennzeichen. Erst nach umfangreichen Ermittlungen habe sich der Hergang des ... mehr
am 09.06.2009 22:35
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung