Video: Crash im Berufsverkehr: „Selbst parkender“ Unfallwagen schmeißt Mitfahrer raus

Russland | am 15.12.2016 - 08:28 Uhr | Aufrufe: 1785

So etwas kann es nur in Russland geben: Mitten im Berufsverkehr kommt es zu einem Crash. Das Interessante: Das Unfallauto scheint selbst einzuparken und schmeißt davor noch schnell einen Mitfahrer raus.

Die Situation scheint ein wenig unübersichtlich, denn nachdem der Unfall passiert ist, fahren einfach alle außen herum – die hatten es wohl eilig. Der Unfallwagen jedoch will scheinbar ganz modern sein, und hat die „Selbstpark-Funktion“ aktiviert. Vorher wird er aber noch ein „lästiges Übel“ los und schmeißt einfach mal einen Mitfahrer raus. Interessant sind auch die Beweggründe der Frau, die ein umgefallenes Warndreieck auf dem Gehweg aufstellt – ganz fernab der Unfallstelle (rechts unten im Bild zu sehen). Sei es wie es sei, dieser Unfall kam wohl keinem so richtig gelegen.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
DFVlogo
Aus dem Ural nach Bayerisch Gmain: Auf Einladung des Bundesinnen-ministers und auf Vermittlung des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) verbringen aktuell 30 russische Feuerwehrangehörige einen ... mehr
am 13.10.2010 08:00
von Julia Schuhwerk     
Ein 54 Jahre alter Autofahrer ist am Dienstag bei einem Unfall auf der Autobahn 8 in Bergkirchen (Kreis Dachau) ums Leben gekommen. mehr
am 08.07.2009 07:10
von Martina PetzFrau
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung