Video: Weihnachtsmann schneller als die Polizei erlaubt

Die sächsische Polizei hatte am Heiligen Abend einen ganz besonderen Weihnachtsgruß für die Facebook-Gemeinde.

Am 24. Dezember postete die Polizei Sachsen ein Scherz-Video von einem Weihnachtsmann auf einem Rennrad, der von zwei Polizisten geblitzt wird.  Der Mann ist so schnell unterwegs, dass er den Beamten sogar die Mütze vom Kopf weht. Aber die Beamten haben für den Weihnachtsmann Verständnis, da er „über 800 Hausbesuche pro Sekunde“ erledigen müsse. Das haben die Beamte bei der „Quelle: Statistisches Landesamt Nordpol“ recherchiert. Das Video kam auf jeden Fall sehr gut bei der Facebook-Gemeinde an. 

Quelle Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Das dürften die Einsatzkräfte der Feuerwehr nicht so schnell vergessen. Immerhin retteten sie in der vergangenen Nacht Hamburgs wahren Weihnachtsmann, der im Elbstrand feststeckte.   mehr
am 30.11.2013 01:27
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Helden gesucht
Ministerpräsident Stanislaw Tillich und Innenminister Buttolo geben heute den Startschuss für die Kampagne zur Nachwuchsförderung bei der Feuerwehr. Die Feuerwehr im Freistaat ... mehr
am 29.06.2009 23:19
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung