Von Felsvorsprung gefallen: Kuh steht plötzlich im Garten

Waldfischbach | am 10.05.2016 - 08:25 Uhr | Aufrufe: 415

Lieber eine Kuh auf der Terrasse, als ein Pferd auf dem Dach: Am vergangenen Samstag staunten die Anwohner eines Wohnhauses in der Höhstraße nicht schlecht, als plötzlich eine Kuh hinter ihrem Haus auftauchte.

Zunächst hatte man einen Knall gehört und als man nach draußen ging sah man die Kuh hinter dem Haus stehen. Das Tier war wohl in einem Nachbargarten oberhalb des Hanggrundstückes gewesen und hatte an der Steillage den Halt verloren. Es stürzte einen ca. 3 Meter hohen Felsvorsprung herunter und beschädigte die Dachrinne des Wohnhauses.

Tier stammt aus Hermersberg

Es verletzte sich hierbei zum Glück jedoch nur leicht. Wie die Polizei ermitteln konnte, stammte das Tier aus einer Herde in Hermersberg. Wie die Kuh schließlich unerkannt nach Waldfischbach in die Höhstraße gekommen ist bleibt allerdings ein Rätsel.

Quelle und Bild: Polizeidirektion Pirmasens

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Arnsberg. Am Freitagabend, den 08. April, um kurz vor 19:00 Uhr wurden die Hauptwache der Feuerwehr Arnsberg, der Löschzug Arnsberg und der Rettungsdienst zu einem Brandeinsatz in die ... mehr
am 08.04.2011 18:55
von Peter Krämer     
Kurz nach 07:00 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr zum Schlachthof an der Berliner Allee gerufen. Eine junger Stier der  zum Schlachten vorgesehen war, konnte den Mitarbeitern entwischen. mehr
am 03.08.2010 07:00
von Friedhelm BechtelMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung