Von Straße abgekommen: Muldenkipper stürzt in Garten

Am Freitagmorgen kam es auf der Bundesstraße 73 in Stade zu einem spektakulären Verkehrsunfall.

5 Bilder
Der 58-jährige Fahrer eines Muldenkippers befuhr die B73 in Fahrtrichtung Hamburg und kam kurz vor der Abfahrt "Harsefelder Straße" nach rechts von der Fahrbahn ab. Er geriet in den Seitenraum, durchbrach die Leitplanke und kippte schließlich in die Böschung. Der LKW überschlug sich und kam im dahinter befindlichen Garten eines Anwohners wieder auf den Rädern zum Stehen. Ursache für das Abkommen war vermutlich die tiefstehende Sonne.

Ladung verteilte sich auf der Böschung

Der 58-jährige Fahrer konnte sich noch selbst aus dem Führerhaus befreien und wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst in das Elbe KIinikum Stade verbracht. Er wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Die Ladung des Muldenkippers, mehrere Tonnen Sand, verteilte sich durch den Überschlag auf der Böschung. Die Ortsfeuerwehr Stade (Zug I und II) rückte ebenfalls an der Unfallstelle, sicherte den LKW und übernahm die ersten Vorbereitungen für die Bergung. Der Bergung des LKW soll am heutigen Abend, gegen 19:00 Uhr stattfinden. Für die Dauer der Bergung wird die Bundesstraße 73 in beide Richtungen voll gesperrt.

Text- und Bildquelle: Polizeiinspektion Stade

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Bereits am späten Freitagabend kam eine 18-jährige Fahranfängerin bei Gösslow mit ihrem PKW von der Straße ab und geriet mit dem Wagen in das Flüsschen Sude. mehr
am 11.09.2017 12:31
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Muldenkipper umgestürzt: Feuerwehr befreit eingeklemmten Fahrer
In Altenberg bei Linz stürzte am Montagmittag ein Muldenkipper um. Der Fahrer war im Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. mehr
am 11.03.2014 09:07
von Mario Kienberger Fotografie e.U.     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung