Wachsame Nachbarn: Polizei Velbert ertappt Einbrecher auf frischer Tat

In der Nacht auf Freitag ertappte die Velberter Polizei zwei Einbrecher auf frischer Tat. Aufmerksame Nachbarn hatten diesen Festnahme-Erfolg erst möglich gemacht.

In der Nacht auf Freitag, den 1. Juni, bemerkten Anwohner der Poststraße in Velbert-Mitte verdächtige Geräusche in der Nachbarschaft. Vorsichtig schauten die aufmerksamen Anwohner nach dem Rechten.

Anwohner bemerken verdächtige Personen

Sie bemerkten dabei zwei verdächtige männliche Personen. Die Straftäter waren gerade dabei, ein Wohnungsfenster im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses aufzuhebeln. Die beiden Einbrecher hatten bereits eine Rolllade eines Fensters auf der Rückseite des Hauses mit Gewalt in die Höhe geschoben.

Polizei ertappt Einbrecher auf frischer Tat

Die Anwohner reagierten vorbildlich: Die Zeugen verständigten die örtliche Polizei sofort über Notruf. Die Beamten trafen nur kurz darauf am Tatort ein und ertappten die beiden Einbrecher auf frischer Tat. Obwohl die Straftäter zu flüchten versuchten, konnten die Polizisten sie festnehmen.

Beschuldigte gestehen in ersten Vernehmungen

Die beiden Einbrecher waren bereits bei der Polizei bekannt. Die 45- und 49-jährigen Velberter wurden der Kriminalpolizei übergeben. Dort gestanden die beiden auch in ersten Vernehmungen. Die beiden Beschuldigten erwartet nun ein Strafverfahren wegen eines versuchten schweren Fall des Diebstahls.

49-Järiger muss noch heute vor den Haftrichter

Der jüngere Täter wurde nach dem Abschluss der ersten polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Sei 49-jähriger Komplize verblieb jedoch weiter im Gewahrsam der Polizei. Der Mann soll dem Haftrichter noch heute vorgeführt werden. Der Grund: Wegen ganz erheblicher Vorbelastungen und schon mehrerer einschlägiger Verurteilungen besteht Wiederholungsgefahr.

Polizei lobt vorbildliches Verhalten der Zeugen

Die Polizei lobte ausdrücklich das vorbildliche Verhalten der Anwohner. Nur durch das der Lage angemessene Verhalten der Zeugen sei der Festnahmeerfolg der Velberter Polizei ermöglicht worden. Hätten die Tatzeugen vorschnell durch Zuruf oder in anderer Art und Weise auf ihre Entdeckung aufmerksam gemacht, hätten die Einbrecher vor Eintreffen der Polizei verschwinden können.

Quelle: Polizei Mettmann

Weitere Beiträge:
Einblick in den Berufsalltag der Polizei: Girls Day 2012 bei der Polizei Mettmann
Wie schon in den zurückliegenden Jahren beteiligt sich die Kreispolizeibehörde Mettmann auch in diesem Jahr wieder sehr gerne am diesjährigen Girls´Day 2012. mehr
Kreis Mettmann erhält den Landespreis Innere Sicherheit 2011
Die Stadt Ratingen gemeinsam mit der Kreispolizeibehörde Mettmann hat (neben zwei weiteren Kreispolizeibehörden) den Landespreises Innere Sicherheit (LPIS) 2011 mit dem Projekt ... mehr
Wohnungsbrand am frühen "Vatertag" in Haan
Im Stadtgebiet von Lindenberg im Landkreis Lindau ist ein mutmaßlicher Serienbrandstifter festgenommen worden. Der Mann wurde frischer Tat ertappt. mehr
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Wohnungsbrand am frühen "Vatertag" in Haan
Im Stadtgebiet von Lindenberg im Landkreis Lindau ist ein mutmaßlicher Serienbrandstifter festgenommen worden. Der Mann wurde frischer Tat ertappt. mehr
am 15.10.2011 03:31
von Stefan StadlmairMann     
Aufgrund der Hinweise wachsamer Nachbarn gelang es am heutigen Morgen, 15. November, gegen 09.00 Uhr, vier Tatverdächtige nach einem Einbruch in ein freistehendes Einfamilienhaus auf der ... mehr
am 15.11.2010 09:00
von Andreas RachMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung