Wackelige Angelegenheit: LKW-Fahrer rufen Polizei

Darmstadt | am 09.11.2018 - 10:25 Uhr | Aufrufe: 1329

Den Fahrer eines Autotransporters aus Südeuropa stoppten Autobahnpolizisten am Dienstag (06.11.) auf der A 5 bei Darmstadt.

2 Bilder
Der Brummifahrer transportierte mehrere Fahrzeuge, obwohl ein Stützträger des Anhängers gebrochen war. Die defekte Stütze befestigte er kurzerhand mit einem dafür völlig ungeeigneten Spanngurt.

Andere LKW-Fahrer rufen Polizei

Die auf dem oberen Deck transportierten Autos drohten infolge dieser erheblich beeinträchtigten Statik während der Fahrt auf die Fahrbahn zu fallen. Anderen Lkw-Fahrern fiel das Gespann zuvor auf. Sie verständigten die Polizei.

Die Ordnungshüter untersagten an Ort und Stelle die Weiterfahrt. Dem Fahrer droht nun ein empfindliches Bußgeld.

Quelle (Bild + Text): Polizei Südhessen

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Gegen 17:25 Uhr fuhr ein 39-jähriger Sprinterfahrer auf der B 68 in Richtung Paderborn.  Bei einem Alleinunfall auf der Bundesstraße 68 entstand am Dienstag, 06.04.2010 an einem ... mehr
am 06.04.2010 17:25
von Christian HoferMann     
Erfolgreiche Fahndung endet mit Festnahme des zweiten Tatverdächtigen mehr
am 14.03.2010 16:14
von Michael FliegeMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung