Walsrode: Zwei Tote, drei Verletzte bei schwerem Unfall auf A 7

Soltau | am 15.11.2011 - 01:40 Uhr | Aufrufe: 1041

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Morgen des 15.11. auf der Autobahn 7. Zwei Frauen starben, drei Männer wurden verletzt. Die A 7 wurde in Richtung Hannover für mehrere Stunden voll gesperrt.

Walsrode: Zwei Tote, drei Verletzte bei schwerem Unfall auf A 7

3 Bilder
Gegen 1.40 Uhr hatte ein 48-Jähriger Lkw-Fahrer aus Mazedonien seinen Sattelzug in einer Nothaltebucht rechts neben dem Standstreifen gestoppt. Vermutlich weil er eine Pause machen oder seine Ruhezeit nehmen wollte. Um 2.16 Uhr kam ein mit vier Personen besetzter Daimler Kleinbus mit Anhänger aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte ungebremst unter den Sattelauflieger.

Der 50-Jährige Fahrer erlitt schwere Verletzungen, ein 52 Jahre alter Mitfahrer wurde schwer verletzt in dem Fahrzeug eingeklemmt. Die 36-Jährige Beifahrerin und eine zweite Mitfahrerin (weiteres ist bisher nicht bekannt) erlitten bei dem Aufprall tödliche Verletzungen. Die Leichen mussten durch die Feuerwehr Bad Fallingbostel, die mit 29 Kräften und fünf Fahrzeugen im Einsatz war, mit schwerem Gerät aus dem total demolierten Kleinbus herausgeschnitten werden.

Alle vier Insassen des Kleinbusses stammen aus Bulgarien und waren nach jetzigem Ermittlungsstand auf dem Weg von Dänemark nach Hause. Der 24 Jahre alte Beifahrer im Sattelzug, der in seiner Koje geschlafen hatte, wurde durch den Aufprall herausgeschleudert und leicht verletzt. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser nach Hannover bzw. Soltau eingeliefert.

An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von mindestens 25.000 Euro. Die A 7 wurde in Richtung Hannover bis 7.37 Uhr voll gesperrt, danach konnte der Verkehr auf dem linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeifahren.


Quelle: Polizeiinspektion Heidekreis

Weitere Beiträge:
Ratingen: Schwerverletzter nach Vorfahrtunfall
Am frühen Freitagmorgen des 11.11.2011, gegen 05.50 Uhr, befuhr eine 61-jährige Frau aus Ratingen, mit ihrem schwarzen PKW VW Golf, die innerstädtische Weimarer Straße in ... mehr
Zu einem tödlichen Verkehrsunfall wurden Polizei, Rettungsdienst und die Feuerwehr am Samstagmorgen gerufen. Besonders tragisch: die Kameraden und der Vater des verunglückten ... mehr
Schwerer Motorradunfall auf der B7 bei Mettmann
Am Samstagmittag des 12.11.2011, gegen 13.05 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Motorradfahrer aus Viersen, mit seinem orangefarbenen Kraftrad der Marke Yamaha, die Elberfelder Straße (B7) in ... mehr
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Großes Glück hatte gestern Abend eine 66-jährige Autofahrerin in Pasing. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr die Dame nahezu ungebremst mit ihrem Mitsubishi Kleinwagen in einen ... mehr
am 10.05.2010 12:14
von Karl PieterekMann     
Tierfalle ausgelegt - Polizei sucht Zeugen
Polizei sucht Zeugen (Bild im download) Walsrode: Am Donnerstagvormittag mussten Polizeibeamte zu einem durch eine Tierfalle gefangenen Marder bei Walsrode. mehr
am 15.04.2010 15:39
von Stefan StadlmairMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung