Wedding: Vom Helikopter genervt und mit Laserpointer geblendet

Ein 16-Jähriger fühlte sich vom Helikopterlärm gestört und blendete den Piloten kurzerhand mit einem Laserpointer. Daraufhin stürmte die Polizei die Wohnung.

Wie der „BZ“ berichtet, blendete ein 16-Jähriger den Piloten eines Hubschraubers mit einem Laserpointer. Wenig interessiert an den Folgen seiner Aktion, fühlte sich der 16-Jährige gestört vom Lärm des Helikopters.

Laserpointer-Späße sind nicht ungefährlich

Auch wir bei retter.tv berichteten bereits über mehrere Fälle, in welchen sich ein Spaß mit Laserpointern gemacht wurde. Doch der Spaß kann schlimme Folgen haben.

15 Beamte stürmen die Wohnung

Aus diesem Grund empfand die Polizei den Spaß des 16-Jährigen auch nicht für sonderlich witzig und suchte am Sonntagabend die Wohnung des Witzboldes auf. 15 Beamte stehen schließlich vor der Wohnung des 16-Jährigen.

Strafanzeige für den 16-Jährigen

Wie berichtet drohten die Beamten die Türe einzutreten, sofern er nicht von selbst öffnet. Nachdem der 16-Jährige zur Rede gestellt wurde, erhielt er letztlich eine Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr. Auch den Laser-Pointer hat die Polizei beschlagnahmt.

Lesen Sie hier mehr zum Vorfall.

Bild: retter.tv Symbolbild (Das Bild zeigt nicht den im Beitrag genannten Helikopter!)

 

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Am Dienstagabend wurde ein Rettungshubschrauber beim Landeanflug auf das Klinikum Ingolstadt von einem unbekannten Täter mit einem Laserpointer anvisiert. Das schnelle Handeln des Piloten ... mehr
am 18.05.2017 09:38
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Polizeihubschrauber im Einsatz mit Laserpointer angestrahlt
Während der Fahndung nach einem Täter der einen Laden in Esslingen überfallen hatte, wurde ein Helikopter der Polizei mehrfach von einem Laserpointer angestrahlt. mehr
am 01.02.2012 10:15
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung