Wurst-Alarm in Darmstadt: Bei diesem Polizei-Einsatz ging es um die Wurst

Darmstadt | am 05.01.2017 - 11:39 Uhr | Aufrufe: 385

Um Wurst ging es allem Anschein nach Dieben, die in den frühen Mittwochmorgenstunden (04.01.2017) in eine Metzgerei in der Heidelberger Landstraße eingebrochen waren.

Symbolbild laufenMit Gewalt hebelten die Kriminellen eine Fenster zu einem rückwärtig gelegenen Lagerraum der Metzgerei auf. Über eine weitere aufgebrochene Tür verschafften sich die Täter schließlich Zutritt zu weiteren Räumen.

Diebesgut: 10 kg Fleischwurst und 20 Kg Mettwurst

Aus einem Kühlraum entwendeten sie mindestens 10 Kilogramm Fleischwurst und rund 20 Kilogramm Mettwurst. Als der Einbruch gegen 07.00 Uhr bemerkt wurde, fehlte von den Tätern bereits jede Spur. Das Kommissariat 21/22 der Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in dem Fall übernommen. Zeugen, die Hinweise zu den Wurst-Dieben geben können oder in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151 / 969-0 zu melden.

Quelle: Polizei Südhessen

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ein bisher unbekannter Täter versuchte gestern zwei Rettungshunde der Österreichischen Rettungshundebrigade Steiermark in Mooskirchen zu vergiften. Dafür fütterte er die Tiere mit ... mehr
am 02.04.2012 10:42
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Erfolgreiche Fahndung endet mit Festnahme des zweiten Tatverdächtigen mehr
am 14.03.2010 16:14
von Michael FliegeMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung