Zebrastreifen in Bitburg: Ausgebüchstes Zebra beendet Ausflug auf gestreifter Straße

Das sehen die Bitburger Polizisten auch nicht alle Tage: Auch wenn den Beamten „Zebrastreifen" an sich, sehr bekannt sein dürften, wurden sie am Sonntag zu einem Einsatz gerufen, der ganz und gar nicht alltäglich ist.

 

Da staunten die Bitburger Verkehrsteilnehmer wohl nicht schlecht, als ihnen mitten auf der Straße plötzlich ein Zebra entgegenspazierte. Dass das Zebra direkt auf der gestreiften Fahrbahn einer Sperrfläche stehenblieb, machte die Situation nur kurioser. Denn durch die Zebrastreifen des Tieres, war es wohl etwas schlechter erkennbar. Als wildes Tier weiß man sich einfach zu tarnen, und sei es mitten auf Deutschlands Straßen.

Tierpflegerin fängt Zebra wieder ein

Schnell stellte sich heraus, dass das Zebra einem Zirkus zugehörig war, der zur Zeit in Bitburg gastiert. In einem unbewachten Moment war das Tier wohl ausgebüchst. Dass das Tier an Menschen gewöhnt war, bemerkten die Polizisten schnell: Das Tier habe brav gewartet, bis eine Tierpflegerin des Zirkus es wieder eingefangen hatte.

Quelle: PD Wittlich

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Der Freiheitsdrang zweier Zebras in Ludwigshafen wurde ein wenig zu groß und sie brachen kurzerhand aus ihrem Zirkus aus. Fünf Streifenwagenbesatzungen waren nötig, um die beiden ... mehr
am 28.02.2018 18:39
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Am Donnerstag wurde bei Bauarbeiten in Wittlich in Rheinland-Pfalz eine Weltkriegsbombe gefunden. Die Evakuierung der Bürger kann man aktuell im Liveticker mitverfolgen. mehr
am 05.08.2012 10:18
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung