Zivilcourage: ältere Dame durch Hinweis ihrer Frisörin aus der Wohnung befreit

Neubrandenburg | am 03.10.2014 - 09:46 Uhr | Aufrufe: 961

Dass es Zivilcourage wirklich noch gibt zeigt ein Fall in Neubrandenburg. Eine Friseurin bat die Polizei um Hilfe, weil eine langjährige Kundin nicht zum Termin erschienen war.

Am Morgen teilte eine Neubrandenburger Frisörin mit, dass ihre langjährige Kundin, eine 80jährige Dame zum Termin nicht erschienen ist. Sie sei immer zuverlässig. Das nahm sie zum Anlass, ihre Wohnanschrift aufzusuchen und die Polizei zu informieren.

Feuerwehr öffnet Wohnungstür: Frau kann gerettet werden

Die Feuerwehr Neubrandenburg öffnete die Wohnungstür und fand die Frau mit einem Zuckerschock in der Wohnung. Sie war nicht in der Lage selbständig zu öffnen. Dank des couragierten Verhaltens der Anruferin konnte die ältere Dame behandelt werden.

Quelle: Polizei

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
30jähriger Mann aus Neubrandenburg vermisst
Seit dem 08.12.2011, ca. 12:00 Uhr wird der junge Mann aus dem Klinikum in der Wilhem-Külz-Straße, 17033 Neubrandenburg vermisst. Aufgrund einer psychischen Erkrankung benötigt er ... mehr
am 09.12.2011 19:36
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Nach einem Verkehrsunfall auf der A 8 bei Leipheim ist die Polizei auf der Suche nach dem Fahrer eines weißen BMW mit DLG-Kennzeichen. Erst nach umfangreichen Ermittlungen habe sich der Hergang des ... mehr
am 09.06.2009 22:35
von retter.tvretter.tv user logo
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung