Ermittlungen wegen Drogenvorwürfen gegen THW-Mitglieder in Altötting

Altötting | am 17.07.2012 - 13:30 Uhr | Aufrufe: 2954

Der Schock sitzt tief beim THW in Altötting. Gegen zwei Mitglieder des THW wird derzeit wegen Verwicklung in Drogengeschäfte ermittelt.

Am vergangenen Montag sagte ein 22-jähriger Mann, der wegen Drogenhandels verurteilt wurde, vor Gericht aus, dass er von zwei Mitgliedern des THW ein halbes Kilo Marihuana gekauft habe.

In Uniform zur Drogenübergabe erschienen

Die beiden THW-Mitglieder seien zur Abwicklung des Drogengeschäftes in ihrer THW-Uniform erschienen. Außerdem seien sie mit dem Mannschaftsbus des THW zum Treffpunkt vorgefahren.

Ermittlungsverfahren gegen THW-Mitglieder  ist angelaufen

Gegen die beiden Mitglieder des THW ist nun ein Ermittlungsverfahren angelaufen. Eine Anklage gegen die beiden soll in Kürze erfolgen. Die Männer wurden bis auf weiteres beurlaubt.

Vertrauen ist nicht mehr gegeben

Das Vertrauen, welches gerade im ehrenamtlichen Bereich wichtig ist, ist gebrochen. Sollten sich die Vorwürfe gegen die beiden THW’ler bewahrheiten, werden aus dem THW ausgeschlossen werden.



Erfahren Sie hier mehr zu den Drogenvorwürfen gegen zwei THW-Mitglieder in Altötting.

Bild: retter.tv Archivbild

Weitere Beiträge:
Seit vergangenem Sommer wird gegen insgesamt vier Mitarbeiter der Berufsfeuerwehr ermittelt. Im aktuellsten Fall soll der Handel mit Drogen angeblich während der Dienstzeit vonstatten gegangen ... mehr
Kiloweise Heroin und Kokain nach Norwegen geschmuggelt: Bielefelder (22) sitz in Oslo im Gefängnis / Rietberger in Bielefeld angeklagt! Eine Gruppe junger Heranwachsender aus Bielefeld und dem ... mehr
Wie man eine seriöse Spendenorganisation erkennt
In der Lindener DRK-Essensausgabe gab es schon seit langem Gerüchte über Drogenhandel und Spendenmissbrauch, weswegen die Suppenküche auch zum 01. August 2011 geschlossen wurde. Jetzt ... mehr
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ein 28 Jahre alter Geisterfahrer hat am Sonntag auf einer Autobahn in Südbayern vier junge Menschen in den Tod gerissen und ist auch selbst bei dem Zusammenprall mit einem entgegenkommenden Auto ... mehr
am 27.09.2009 10:52
von Julia KühneFrau     
FFW Wollishausen
Die Freiwillige Feuerwehr Wollishausen hat ihre langjährigen aktiven und passiven Mitglieder geehrt. mehr
am 16.10.2009 10:00
von Michi FliegeFrau     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung