Penzberg: Kinderabenteuertag mit Feuerwehr und THW

Mitte Juni fand in Penzberg der Kinderabenteuertag statt, der einer gemeinsamen Kooperation des Rotary-Club und der Freiwilligen Feuerwehr zu verdanken ist. Die Kinder lernten viele nützliche Dinge und hatten vor allem eine Menge Spaß. Hier finden Sie die Bildergalerie.

7 Bilder
Die Kinder durften während des Kinderabenteuertages sechs Stationen erleben, die sie an die Aufgaben der Feuerwehr und des THW heranführten. Bevor es nach draußen ging, wurden alle Organisationen in einem kurzen Film im Sitzungssaal des Rathauses vorgestellt.

Wie gehe ich richtig mit einem Feuerlöscher um?

Die Kinder lernten von der Feuerwehr, wie sie richtig mit einem Feuerlöscher umgehen und was die ersten Schritte sind, wenn man einen Brand entdeckt. Auch wurde vorgeführt, wie man eine Spritze und eine Tauchpumpe bedient. Zudem zeigte die Jugendgruppe des THW Weilheim, wie eine verletze Person auf eine Trage aufgebunden und abtransportiert wird. Darüber hinaus wurden die Kinder mit der Ersten Hilfe vertraut gemacht.

Bedienen von Hebekissen bringt Kinder zum Staunen

Aber auch das Bedienen von Hebekissen wurde geübt und stieß bei den Kindern auf reges Interesse. Dass ein solches Kissen ganze Lkws hochhebt, brachte zahlreiche Kinderaugen zum Staunen. Eine weitere Station bestand aus dem Füllen von Sandsäcken und dem Bauen eines kleinen Beckens daraus.

Feuerwehr flutet Becken aus Sandsäcken

Zu guter Letzt wurde das Becken von der Feuerwehr geflutet. Während des Kindertages wurden die kleinen Gäste mit Hot Dogs verpflegt, die der Rotary-Club Penzberg bereitgestellt hatte. Vor allem Kindern, die in den Ferien keine Möglichkeit haben zu verreisen, soll mit der Aktion des Rotary-Clubs geholfen werden. Hier geht's zur retter.tv Bildergalerie!

Quelle und Bilder: Technisches Hilfswerk, Ortsverband Weilheim

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Christa Häglsperger aus Habach vermisst
Seit gestern Abend (31.01.2012) wird die 56-jährige Frau Christa Häglsperger aus Habach (Oberbayern, Kreis Penzberg) vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. mehr
am 02.02.2012 08:55
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Regionalzug bleibt im Schnee stecken
Schneewehen haben dafür gesorgt, dass sowohl auf der Ammerseebahn als auch auf der Strecke Augsburg-Landsberg gestern Morgen gar nichts mehr ging. Bei Schmiechen war nach Mitternacht ein Zug ... mehr
am 04.02.2010 14:06
von Christian HoferMann     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung