Terroranschlag als Szenario: Bombenexplosion in Betonwerk

Ludwigsburg/Kornwestheim | am 09.10.2017 - 08:11 Uhr | Aufrufe: 325

Ein Terroranschlag dient als Szenario für die Einsatzübung der
Ludwigsburger Bergungsgruppen. Weitere Bilder finden Sie in der retter.tv Bildergalerie!

5 Bilder
Die Feiertagsstimmung am Tag der Deutschen Einheit wurde für einige Helfer des THWOrtsverbandes Ludwigsburg um 06:30 Uhr morgens jäh unterbrochen, als die Alarmierung erfolgte. In der Unterkunft eingetroffen, wurden die Einsatzkräfte über die Lage informiert: Durch einen Bombenanschlag in einem Betonwerk in Kornwestheim wurden auch umliegende Gebäude stark in Mitleidenschaft gezogen. Ein nachgelagerter Angriff auf die Einsatzkräfte könne nicht ausgeschlossen werden.

Verletzte mit Leiterhebel und Seilbahn gerettet

An der Einsatzstelle wurde umgehend mit der Erkundung des Gebäudes begonnen. Schließlich galt es, eine unbekannte Anzahl von Personen zu finden. Aus dem Untergeschoss konnten schließlich mehrere Verletzte gerettet und an den Malteser-Hilfsdienst übergeben werden. Um weitere Verletzte in den oberen Geschossen erreichen zu können, mussten Mauern und Decken durchbrochen werden. Das Treppenhaus war nicht zugänglich und schied deshalb als Rettungsweg aus. Anschließend wurden die betroffenen Personen mittels Leiterhebel und Seilbahn gerettet.

Übung verläuft erfolgreich

Für kurze Aufregung sorgten der - gespielte - Unfall eines Helfers und das Auftauchen eines unbekannten Fahrzeuges an der Einsatzstelle. Beide Ereignisse wurden durch die Einsatzkräfte vorbildlich gemeistert. Zugführer und Übungsleiter Michael Nopp zeigte sich mit der Reaktion seiner Kräfte zufrieden: "Sie sind wie vorgesehen mit den Situationen umgegangen."

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann kommen Sie doch einfach vorbei. Wir sind jeden Dienstag 20.30 bis 22 Uhr im THW Ludwigsburg anzutreffen.

Weitere Informationen gibt es unter www.ov-ludwigsburg.thw.de

Quelle und Bilder: THW Ortsverband ludwigsburg/Tobias Hilbers

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Fünf Menschen sind am Dienstagabend bei einem Serienunfall auf der Autobahn 99 verletzt worden. mehr
am 03.06.2009 17:47
von Martina PetzFrau
Johanniter-Rettungshundestaffel
Die Rettungshundestaffel der Allgäuer Johanniter ist vom 19. bis 21. Juni im Trainingscamp. Gemeinsam mit anderen Johanniter-Hundestaffeln, den tierischen Rettern anderer Hilfsorganisationen und der ... mehr
am 19.06.2009 12:12
von Raphael Doderer     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung