2 Tote und 47 Verletzte bei Frontalcrash mit Reisebus

Havelland | am 18.10.2014 - 13:28 Uhr | Aufrufe: 1491

Am frühen Samstagmorgen kam es im Havelland zu einem schweren Unfall. Ein PKW und ein Reisebus sind dabei frontal zusammengeprallt. Zwei Personen sind tot, 47 verletzt.

Symbolbild BlaulichtAuf der Bundesstraße 5 im Havelland kam es am frühen Samstagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein PKW und ein Reisebus sind dabei frontal zusammengestoßen. Der Fahrer des PKW und der Fahrer des Reisebusses sind dabei ums Leben gekommen. Alle 47 Passagiere im Bus wurden verletzt.

Bundesstraße während Rettungsarbeiten voll gesperrt

Ein Großaufgebot an Rettungskräften war im Einsatz, die Bundesstraße voll gesperrt. Sieben Personen im Bus wurden schwer verletzt.

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Neue Rettungswache und neuer Rettungswagen in Premnitz eingeweiht
Die neue Rettungswache der Rettungsdienst Havelland GmbH ist in der Nähe des Bahnhofes in Premnitz und bietet für die Mitarbeiter viele Vorteile. mehr
am 12.07.2012 13:11
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Ehrenamt im Katastrophenschutz unerlässlich
Auch in diesem Jahr beteiligt sich der BRK Kreisverband Kronach an der Aktionswoche des bürgerschaftlichen Engagements des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE). Unter dem ... mehr
am 23.09.2010 12:57
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung