Bergwacht bekommt endlich mehr Geld vom Land

Stuttgart | am 10.10.2016 - 08:01 Uhr | Aufrufe: 380

Defekte Fahrzeuge und undichte Hütten gehörten bei der Bergwacht in Baden-Württemberg zuletzt einfach dazu, Schuld daran war vor allem mangelnde Unterstützung von Landesseite (retter.tv berichtete). Doch damit ist nun hoffentlich Schluss, der Bergwacht wurden mehr Geld und neue Fahrzeuge zugesichert.

Am Freitagnachmittag trafen sich Vertreter der Bergwacht Schwarzwald und der Bergwacht Württemberg in Stuttgart mit dem Innenminister Thomas Strobl, Vertretern des Innenministeriums und mehreren Abgeordneten der Grünen und der CDU. Gemeinsam sprachen sie über die aktuelle finanzielle Situation der Bergrettung im Land.

„Nach einer kurzen Einführung erklärte Minister Stobl, dass das Land zu seiner Verantwortung für den Bergrettungsdienst stehe. Er sagte zu, dass die Bergwacht in Zukunft mehr Geld für Investitionen bekomme. Dazu soll die jährliche Förderung deutlich angehoben werden. Auch sei geplant, den Investitionsstau bei den Bergrettungswachen in den nächsten Jahren abzubauen.“, so der Landesvorsitzende der Bergwacht Schwarzwald Adrian Probst, der an dem Gespräch teilnahm.

Als Sofortmaßnahme sagte der Minister weiter zu, dass die drei Fahrzeuge der Bergwacht Schwarzwald, die keinen TÜV mehr haben, zeitnah ersetzt werden. Damit sind die betroffenen Ortsgruppen der Bergwacht, die derzeit kein Fahrzeug haben, bald wieder einsatzfähig.

„Nach vielen Gesprächen mit Abgeordneten und Vertretern des Innenministeriums ist uns nun gemeinsam ein Durchbruch gelungen. Wir danken allen Unterstützern und Beteiligten, insbesondere der grün-schwarzen Landesregierung sehr, dass die Bergwacht zukünftig nun so unterstützt wird. Damit wird die massive Unterfinanzierung des ehrenamtlichen Bergrettungsdienstes in Baden-Württemberg beendet.“, zieht Probst ein positives Fazit.

Quelle: David Vaulont/Bergwacht Schwarzwald

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Bergwacht Schwarzwald
Beim Eisklettern am zugefrorenen Zweribachwasserfall stürzte am Dienstagabend ein Kletterer ca. 10 Meter in die Tiefe. Der verletzte Jugendliche musste daraufhin in einer aufwendigen ... mehr
am 08.02.2012 11:27
von Bergwacht Schwarzwald e.V.Bergwacht Schwarzwald     
Am Sa., 11. Juli 2009 fand in Ruhpolding ein großes Sommernachtsfest der Rettungsorganisationen statt. Veranstalter waren das Deutsche Rote Kreuz, die Bergwacht Bayern sowie die Freiwillige Feuerwehr ... mehr
am 11.07.2009 11:00
von Michi FliegeFrau        
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung