Blitzmarathon: Radiosender fällt auf Postillon rein

Nürnberg | am 11.10.2013 - 11:02 Uhr | Aufrufe: 20649

Eine 18- jährige Praktikantin des lokalen Radiosenders aus Nürnberg hat einen Beitrag des Fürther Satire-Blogs "Der Postillon" zum Blitzmarathon vom Donnerstag ernst genommen - und damit mächtig für Wirbel gesorgt.

Die Anfrage- Mail des Senders liest sich zu förmlich, als dass sie selbst Satire sein könnte: „Wir würden uns gerne mit Herrn Lensen in Verbindung setzen.“ (Screenshot der Mail siehe Bildergalerie). Prompt veröffentlicht der „Postillon“  via Facebook die Mail des Radiosenders  und sorgt damit für Spott und Häme für den Sender.  Wer den „Postillon“ kennt, der weiß, dass es Hernn Lensen eigentlich gar nicht gibt.

Rekord frei erfunden 

"Bestzeit! Der Düsseldorfer Unternehmensberater Hanno Lensen dürfte der unumstrittene Sieger des heute erstmals bundesweit ausgetragenen Blitz-Marathons sein. Immerhin ist es dem 34-Jährigen gelungen, mit seinem Sportwagen 42 Mal hintereinander geblitzt zu werden...", beginnt der "Artikel" des "Postillon". Auch sein „Rekord“ ist selbstverständlich frei erfunden. 

Radiosender tappt in Falle

Wie konnte aber der Sender in die Falle treten? Wie der Programmchef mitteilte, habe eine 18- jährige Praktikantin die Anfrage gestellt. Inzwischen ist ein mittelgroßer Shitstorm beim Sender ausgebrochen.  Der Post wurde rund 1000 mal geteilt und fast 500 mal kommentiert.

 

Praktikantin „schuld“  

Der Programmchef des Senders sagte gegenüber nordbayern.de, dass die Praktikantin erst am 1. Oktober ihr Praktikum begonnen habe und keinerlei journalistische Erfahrungen mitgebracht hatte. Ihr Auftrag sei es gewesen zum Blitzmarathon zu recherchieren. Wenigstens muss die 18-jährige keine Konsequenzen befürchten. Fehler können jedem  passieren. Und dieser der Praktikantin ganz sicher kein zweites Mal.


Bilder: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Nach dem gestrigen Blitzmarathon zieht die Polizei Göttingen erste Bilanz. Obwohl Die Polizei über die Facebook-Seite die Standorte der Blitzer verraten hatte, wurden insgesamt 1.242 ... mehr
am 16.05.2013 08:40
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Im Mittelpunkt dieser Tagung stehen Notfälle im Kindesalter. Erfahrene Notärzte und Kliniker haben ein praxisorientiertes Programm zusammengestellt, da Notfälle im Kindesalter so selten sind, damit ... mehr
am 13.11.2009 15:20
von Martina PetzFrau
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung