Bruder bricht zusammen – 5-Jährige reagiert großartig

Ludwigshafen | am 24.09.2016 - 11:45 Uhr | Aufrufe: 1025

Während ein 5-jähriges Mädchen mit ihrem 11-jährigem Bruder am Freitagnachmittag in Ludwigshafen spielte, klagte der Junge plötzlich über Schwindelgefühl und brach zusammen.

Symbolbild BlaulichtTrotz ihres sehr jungen Alters erfasste das Mädchen die Situation schnell und handelte richtig, indem es sich an vorübergehende Passanten wandte. Diese wählen den Notruf und geben das Mobiltelefon an die Kleine weiter. Das Mädchen schildert der Polizeibeamtin am Telefon, wer sie sei, was geschehen war und wo sie sich befinde. Eine ebenfalls angeforderte Krankenwagenbesatzung kümmerte sich um den Jungen und verbrachte ihn zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Ludwigshafener Krankenhaus. Nach letztem Erkenntnisstand der Polizei geht es dem Jungen den Umständen entsprechend gut.

Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Zwei Brüder haben sich vergangene Woche bei einer Auseinandersetzung gegenseitig verletzt. Einer von beiden warf sogar mit einem Blumentopf nach seinem Bruder. mehr
am 24.05.2017 12:27
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Ein 52-Jähriger machte einen Spaziergang, als sein Auto in Richtung Weiher hinunterrollte. mehr
am 28.05.2017 12:15
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung