Daytona Beach: Mutter fährt mit drei Kindern im Fahrzeug in den Ozean

Daytona Beach | am 06.03.2014 - 11:06 Uhr | Aufrufe: 3288

In Daytona Beach (Florida) kam es zu einem dramatischen Vorfall. Eine Mutter fuhr ihren Van mit drei Kindern an Bord über den Strand geradewegs in den Ozean. In letzter Minute konnten beherzt eingreifende Retter die Kinder und die Mutter aus dem Fahrzeug holen, bevor das Fahrzeug regelrecht von einer Welle verschlungen wurde.

Daytona Beach: Mutter fährt mit drei Kindern im Fahrzeug in OzeanMehrere Personen befanden sich zum Zeitpunkt der dramatischen Vorfälle am Strand. Sie beobachteten und filmten, wie ein schwarzes Fahrzeug immer näher an die Wellen heranfuhr. Plötzlich soll sich ein Fenster des Vans geöffnet haben und ein Kind schrie um Hilfe und dass ihre Mutter sie umbringen wolle, wie RTL berichtet.

Helfer befreien Kinder aus dem Fahrzeug

Sofort reagierten die Augenzeugen und rannten zum Fahrzeug, das immer weiter ins Wasser des kalten Ozeans fuhr. Schließlich stand das Fahrzeug im Wasser, zwischen hohen Wellen. Die Helfer zogen die drei Kinder aus dem Fahrzeug. Die Mutter können sie erst später überzeugen aus dem Fahrzeug auszustiegen. Die Polizei teilte mit, dass die Mutter außerdem schwanger war und wohl geistige verwirrt gewesen sei.

Feuerwehrmann rettet Kinder

Laut statter911.com war der erste Helfer ein freiwilliger Feuerwehrmann aus Rutherfordton. Sein Instinkt habe ihn sofort zum Auto eilen lassen, um die Mutter zum Umkehren zu bewegen, als die Kinder um Hilfe riefen. Das Video des Vorfalls zeigt, wie die Helfer die Personen in letzter Minute aus dem Fahrzeug herausholen können, bevor eine Welle dieses scheinbar verschluckt.

Erfahren Sie hier mehr zu diesem dramatischen Vorfall in Daytona Beach.

Video des dramatischen Vorfalles in Daytona Beach

Video: Youtube / Channel: Oscars Awards

Video: Youtube / Channel: ABC Action News

Bild: Youtube-Screenshot / Channel: Oscars Awards

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Badeunfall
Sommerliches Badevergnügen endet immer wieder tödlich. Durch Leichtsinn, Kreislaufprobleme, Alkohol oder Überschätzung der eigenen Kräfte ertrinken in den Sommermonaten pro Tag durchschnittlich zwei ... mehr
am 03.09.2009 13:48
von retter.tvretter.tv user logo     
Unglaubliches Glück hatte ein türkischer Junge, der von einem Auto umgefahren wurde. mehr
am 22.06.2009 19:41
von RettungssanitäterRettungssanitäter Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung