Disney World: Alligator verschleppt Kleinkind

Schrecklich: In Orlando/Florida mussten Eltern mit ansehen, wie ihr zweijähriger Sohn von einem Alligator geschnappt und mitgerissen wurde. Von dem kleinen Jungen fehlt seitdem jede Spur.

Wie der Focus berichtet, hatte der Junge mit seinen Eltern in der Nähe einer Disney-Hotelanlage am Rande des Wassers der "Seven Seas"-Lagune gespielt, als der Alligator aus dem Wasser kam und ihn schnappte. Die Eltern stürmten daraufhin ins Wasser, um ihr Kind aus den Fängen des Tieres zu retten - doch ohne Erfolg. Seitdem wird nach dem kleinen Jungen gesucht. In der Nacht war ein Hubschrauber im Einsatz, von dem Zweijährigen fehlt jedoch weiterhin jede Spurt.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Ein Officer der Boynton Beach Police handelte kurzerhand selbst, als er wegen eines Alligators vor einem Wohnhaus gerufen wurde und die amtlichen Tierfänger noch unterwegs waren. mehr
am 30.07.2017 09:16
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Retter müssen nicht immer menschlich sein! Das zeigt ein Video, dass im Kruger Nationalpark (Südafrika) aufgenommen wurde. Dort retteten zwei Nilpferde ein Gnu davor, von einem Krokodil ins ... mehr
am 01.09.2017 12:06
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung