Doku für Retter und Verkehrsteilnehmer: Wie verhalte ich mich bei einem Brand im Tunnel?

Deutschland | am 09.05.2015 - 13:18 Uhr | Aufrufe: 834

Wie man sich bei einem Brand/Unglück in einem Tunnel richtig verhält macht die Dokumentation des SWR deutlich. Absolut sehenswert!

Symbolbild BlaulichtDie meisten Verkehrsteilnehmer, die in einen Tunnel einfahren, möchten diesen auch schnellstmöglich wieder verlassen. Nahezu jeder Autofahrer bekommt ein etwas beklemmendes Gefühl, wenn er in einen Tunnel einfährt. Doch warum ist das so? Mehrere Unglücke in der Vergangenheit haben uns schreckliche Bilder vor Augen geführt. Beispielsweise im Mont-Blanc-Tunnel starben 1999 insgesamt 39 Menschen bei einem Brand in einem Tunnel. 155 Tote mussten beim Brand in der Gletscherbahn Kaprun verzeichnet werden.

Übung für Rettungskräfte und Verkehrsteilnehmer

Rettungskräfte wissen von der Schwierigkeit einer Rettungsaktion in einem Tunnel. In der Schweiz wurde deswegen ein Übungstunnel gebaut, damit die Feuerwehrkräfte für den Ernstfall trainieren können. Doch auch den Autofahrern sollte das richtige Verhalten im Unglücksfall bewusst sein.

Hier sehen Sie die Dokumentation des SWR:

Videoquelle: Youtube/Channel: Melli

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Selbst Feuerwehr-Profis können bei der spannenden n-tv Doku "Zerlegt! Ein Löschzug in Einzelteilen" noch etwas dazulernen. In diesem Beitrag wird ein kompletter Löschzug in zwei Teile ... mehr
am 04.05.2012 16:10
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Dort, wo es am Nötigsten ist… Besuch im SOS-Kinderdorf in Kambodscha
Vor sieben Jahren entschlossen sich Gregor und Christiane B. für eine Patenschaft von SOS-Kinderdorf. Afrika, Amerika, Asien – die Familie hatte damals keinen Bezug zu einem bestimmten ... mehr
am 30.12.2011 09:09
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung