Frau von Blitz erschlagen – Ehepaar suchte unter Tanne Schutz

Als ein Gewitter beginnt, sucht ein Ehepaar beim Wandern im Allgäu Schutz unter einer Tanne. Das wurde ihnen zum Verhängnis.

Laut Polizei war das Ehepaar am Montagvormittag im Allgäu wandern, als es von einem Gewitter überrascht wurde. Der Wetterbericht hatte zwar vor Gewittern gewarnt, diese waren jedoch erst für den Nachmittag angekündigt. Um Schutz vor dem Unwetter mit Hagel zu suchen, stellte sich das Ehepaar unter eine Tanne – doch genau in diesen Baum, der Schutz bieten sollte, schlug der Blitz ein.

Ehefrau ist sofort tot

Die Polizei geht davon aus, dass die 48-jährige Frau sofort tot war, ihr Mann wurde durch die Luft geschleudert und schwer verletzt. Ein Hirte hörte die Hilferufe des Mannes und setzte unverzüglich einen Notruf ab. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann schließlich ins Krankenhaus, die Leiche der Frau wurde von einem Polizeihubschrauber ins Tal transportiert.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Eine Frau aus Thüringen ist beim Wandern in Österreich abgestürzt und ums Leben gekommen. Die 53-Jährige war mit einer Wandergruppe unterwegs, als sie auf einem Gebirgssteig stolperte und über eine ... mehr
am 12.07.2009 10:23
von Michael Fuß
Durch einen Blitzeinschlag sind am Dienstagabend in Österreich 25 Fußballspieler und Zuschauer verletzt worden. mehr
am 15.07.2009 07:26
von Martina PetzFrau
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung