Gänserndorf: Attacke mit Laserpointer auf Sanitäter

Gänserndorf/Österreich | am 12.03.2014 - 11:52 Uhr | Aufrufe: 803

Ein Unbekannter blendete kürzlich in Gänserndorf den Fahrer eines Rettungswagens mit einem Laserpointer. Der 23-jährige Rotkreuz-Einsatzfahrer war auf dem Weg zu einem Patienten und verlor durch den Vorfall kurzzeitig die Orientierung.

Nach Angaben des Portals NÖN war der Sanitäter mit seinem Team gegen 20:15 Uhr auf dem Weg zu einem Patienten, als ihm auf der Höhe Safariparkviertel sehr starke rote Lichtstrahlen aus einem entgegenkommenden Fahrzeug entgegenleuchteten.

Sanitäter verlor Orientierung

Einer der Strahlen traf den 23-Jährigen in sein linkes Auge, sodass der Einsatzfahrer kurzzeitig die Orientierung verlor. Er bremste den Rettungswagen und schaltete sofort das Blaulicht ein. Der Sanitäter versuchte noch, das Fahrzeug zur Mitte der Fahrbahn zu lenken, um den Pkw-Fahrer zum Anhalten zu bewegen. Jedoch sei dieser mit voller Geschwindigkeit an ihm vorbei gefahren.

Rotes Kreuz empört über Vorfall

Das Rote Kreuz ist empört über den Vorfall. Schließlich waren die eigenen Mitarbeiter unterwegs, um Menschen zu helfen. Für derartige Gefährdungen habe man keinerlei Verständnis. Zum Glück kamen die Einsatzkräfte lediglich mit dem Schrecken davon.

Fahrzeug konnte identifiziert werden

Das flüchtige Fahrzeug konnte jedoch identifiziert werden. Es handelt sich dabei um einen silbernen BMW mit Gänserndorfer Kennzeichen. Der Vorfall wird nach Angaben des Portals NÖN als „Gefährdung der körperlichen Sicherheit“ bzw. als „versuchte (schwere) Körperverletzung“ angezeigt. Die Angelegenheit hätte durchaus dramatischer enden können. Dem Täter drohen im schlimmsten Fall eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren oder eine Geldstrafe. Weitere Informationen zum Thema Laserpointer finden Sie hier.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Symbolbild Blaulicht
Vor etwa acht Jahren starb ein Polizist bei einer Verkehrskontrolle, weil ihn ein junger Autofahrer umgefahren und dann liegen gelassen hatte. Nun starb der Mann selbst bei einem schweren Unfall - ... mehr
am 09.02.2017 11:19
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Polizeihubschrauber im Einsatz mit Laserpointer angestrahlt
Während der Fahndung nach einem Täter der einen Laden in Esslingen überfallen hatte, wurde ein Helikopter der Polizei mehrfach von einem Laserpointer angestrahlt. mehr
am 01.02.2012 10:15
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung