Grafenwöhr: Sanitäter wird beklaut und verprügelt

Grafenwöhr | am 26.04.2017 - 12:04 Uhr | Aufrufe: 397

Unfassbar: Als er einem verletzten Betrunkenen helfen will, wird ein Rettungssanitäter in Grafenwöhr erst beklaut und dann brutal verprügelt.

Wie nordbayern.de berichtet, feierten etwa 30 Jugendliche in einem Vereinsheim in Grafenwöhr, als sich einer der Feiernden am frühen Morgen an einer zerbrochenen Flasche schnitt. Die anderen Gäste verständigten den Rettungsdienst, da der Betrunkene stark aus der Schnittwunde an der Hand blutete. Als sich der Sanitäter des Bayerischen Roten Kreuzes um die Wunde kümmerte, bemerkte er, wie sich ein Partygast an seinem Einsatzkoffer zu schaffen machte. Er forderte ihn auf, damit aufzuhören, und drängte ihn zurück.

Sanitäter erleidet Gehirnerschütterung und abgebrochene Zähne

Dann wurde es unschön: Plötzlich wurde der Retter von hinten festgehalten und bekam heftige Schläge ins Gesicht. Er wurde erheblich verletzt, erlitt eine Gehirnerschütterung, Prellungen im Gesicht und abgebrochene Zähne. Trotz seiner Verletzungen alarmierte der Sanitäter noch einen Rettungswagen für den verletzten Partygast. Laut nordbayern.de bemerkte der Helfer später, dass er auch noch bestohlen wurde: Aus dem Einsatzfahrzeug wurden ein Ausweis, eine Warnweste, Kugelschreiber und eine BRK-Mütze entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, da nicht mehr alle Partygäste vor Ort waren, als die Beamten eintrafen.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens sollte heute ein 34-Jähriger bei der Polizei in Eschenbach seine Aussage machen. Weil er den Termin in den Abendstunden nicht wahrnehmen konnte, informierte ... mehr
am 18.06.2017 10:06
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Einer der Täter hatte die junge Frau letzten Samstagmittag zum gemeinsamen Spaziergang abgeholt und zum Reihersee gefahren. Der zweite Täter tauchte dort auf und schlug gemeinsam mit dem ... mehr
am 04.09.2013 15:51
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung