Hilfe für Flüchtlinge in Ostafrika: I.S.A.R. Germany schickt Experten-Team

Am Freitag flogen zwei Experten der I.S.A.R. Germany von Frankfurt nach Kenia. Das Team der Duisburger Hilfsorganisation soll Medikamente und Hilfsgüter für die Menschen im Flüchlingslager in Nairobi kaufen. 

Auch weiterhin unterstützt die Hilfsorganisation I.S.A.R. Germany die Flüchtlinge in Ostafrika. Am 20. April flogen zwei Experten der Hilfsorganisation nach Kenia, um dort Medikamente und Hilfsgüter für die Menschen im Flüchtlingslager zu kaufen. So soll gleichzeitig den Menschen geholfen und die einheimische Wirtschaft unterstützt werden. Anschließend wird das Team von I.S.A.R. Germany weiter in das größte Flüchtlingslager der Welt reisen. Dort leben zur Zeit etwa eine halbe Millionen Menschen.

Behandlungsmöglichkeiten für Frauen

Bereits im vergangenen Jahr hatte I.S.A.R. eine Hilfsaktion für die Flüchtlinge gestartet. Dabei wurden fünf Tonnen Medikamente und Hilfsgüter in die Krisenregion gebracht. Dazu gehörte auch Ausstattung für die gynäkologische Behandlung von Frauen. Im Flüchtlingslager konnte mit dieser Unterstützung ein Untersuchungszimmer eingerichtet werden. Für die Frauen im Flüchtlingslager war diese Behandlungsmöglichkeit extrem wichtig: Viele der Frauen im Flüchtlingslager warenauf ihrer Flucht vor der Hungersnot in Somalia sexuell missbraucht worden.

I.S.A.R. will Verwendung der Hilfsgüter kontrollieren

Die Experten der I.S.A.R. Germany haben diesmal auf ein medizinisches Mikroskop im Gepäck. Außerdem will das Team die Verwendung der Hilfsgüter kontrollieren. Die Experten wollen prüfen , inwieweit I.S.A.R. in Zukunft weiter helfen kann. Dabei ist die Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) sehr wichtig. Unterstützt wird das Hilfsprojekt von der Fluggesellschaft Condor und „Apotheker helfen e.V.“. 

Die Organisation I.S.A.R. Germany

I.S.A.R. Germany ist eine gemeinnützige Hilfsorganisation. Ziel der Hilfsorganisation ist es, internationale Hilfe nach Naturkatastrophen zu leisten. I.S.A.R. Germany ist eine von drei deutschen Organisationen, die Mitglied der UNO-Unterorganisation INSARAG ist. Alle Mitarbeiter der I.S.A.R. arbeiten ehrenamtlich. Die Arbeit der Organisation wird durch Spenden finanziert.

Quelle: I.S.A.R. Germany

Bild:  I.S.A.R. Germany

Weitere Beiträge:
Klever Unternehmen startet Spendenaktion für I.S.A.R. Germany
Klever Metzgerei Quartier unterstützt die Hilfsorganisation I.S.A.R. Germany. Das Unternehmen hat die Aktion „Helfen Sie uns zu helfen“ gestartet und spendet pro verkauftem Kilo ... mehr
I.S.A.R. Germany_Logo
Die Hilfsorganisation I.S.A.R. Germany (International Search and Rescue) ist jetzt auch mit einer Geschäftsstelle in Thüringen vertreten. mehr
Vodafone spendet 16.000 Euro für Hilfsorganisation I.S.A.R. Germany
Mit rund 16.000 Euro unterstützt das Telekommunikationsunternehmen Vodafone die Hilfsorganisation I.S.A.R. Germany. mehr
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Hungersnot Ostafrika: Kinder besonders betroffen - Malteser weiten Hilfe in Kenia aus
In der Region Isiolo im Nordosten Kenias stellt Malteser International für 30.000 Menschen die Grundversorgung mit Nahrungsmitteln und Medikamenten für zunächst vier Monate sicher. mehr
am 28.09.2011 08:44
von Melanie ErbeMann     
I.S.A.R. Germany_Logo
Die Hilfsorganisation I.S.A.R. Germany hat im kenianischen Flüchtlingslager Dadaab rund eine halbe Tonne Medikamente übergeben. Sie wurden von Vertretern der Deutschen Gesellschaft für ... mehr
am 24.07.2011 09:00
von Thorsten Wiese     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung