Koblenz: Rettungswagen erfasst Fußgängerin

Mit leichten Verletzungen kam eine Fußgängerin davon, die am Montagnachtmittag in der Koblenzer Innenstadt von einem Rettungswagen angefahren wurde.

Um kurz nach 14.00 Uhr waren ein Notarztfahrzeug und ein nachfolgender Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn auf der Görgenstraße in Richtung Viktoriastraße unterwegs. In Höhe des „Forums“ übersah der Fahrer des Rettungswagens aufgrund der tief stehenden Sonne - an der für ihn rot zeigenden Ampel - eine von rechts kommende Fußgängerin, die ihrerseits das Einsatzfahrzeug nicht sofort wahrnahm, und erfasste sie frontal.

Weitere Kollision bei Unfallaufnahme


Die verletzte Fußgängerin wurde durch den vorausfahrenden Notarzt medizinisch versorgt und vorsorglich in ein Koblenzer Krankenhaus eingeliefert. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei fuhr ein weiterer Pkw beim Rangieren gegen das Rettungsfahrzeug. Bei diesem Zusammenstoß wurde jedoch lediglich das Kennzeichen des Rettungswagens leicht deformiert. Am Wagen des Verursachers entstand augenscheinlich kein Sachschaden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Koblenz

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Dunkelheit und nasse Straßen sind das Markenzeichen der kalten Jahreszeit. Im Straßenverkehr ist Vorsicht geboten. Die Unachtsamkeit einer Autofahrerin ist einer 35-Jährigen jetzt ... mehr
am 14.01.2019 16:07
von retter.tvretter.tv Profilbild     
DFVlogo
Rund 270 Brandschutzerzieher tagen in der Feuerwehrschule KoblenzIhre Mission ist ein sicheres Zuhause: Rund 270 Fachleute aus Feuerwehren, Versicherungen und öffentlichen Einrichtungen treffen ... mehr
am 19.11.2010 14:00
von retter.tvretter.tv user logo     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung