Krebskranker Star Wars-Fan stirbt kurz nach Exklusiv-Premiere

Der todkranke Star Wars-Fan Daniel Fleetwood, für den sich viele Schauspieler wegen einer vorgezogenen Star Wars Sondervorstellung einsetzten, retter.tv berichtete, ist kurze Zeit nach der Exklusiv-Premiere gestorben.

Symbolbild PCWie die Augsburger Allgemeine berichtete, durfte der krebskranke Amerikaner vor seinem Tod noch die neue Star Wars-Folge sehen. Gemeinsam mit Freunden und seiner Frau hatte er durch eine Internet-Kampagne an das Studio appelliert, ihm eine frühere Sondervorstellung des Films zu gewähren.

Innigster Wunsch erfüllt

Sein innigster Wunsch, für den sich auch viele Schauspieler einsetzten und der unter dem Hashtag #ForceForDaniel viel Zuspruch erhielt, wurde ihm daraufhin erfüllt. Vor einigen Tagen durfte er die Star-Wars-Folge sehen. Am Dienstag verstarb der 32-jährige Mann.

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Der Instagram-Account der Polizei in Reykjavik geht viral! Immer mehr Menschen verfolgen die Bilder, die nicht nur Polizeiarbeit in atemberaubender Landschaft zeigen. mehr
am 27.03.2015 10:57
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Dort, wo es am Nötigsten ist… Besuch im SOS-Kinderdorf in Kambodscha
Vor sieben Jahren entschlossen sich Gregor und Christiane B. für eine Patenschaft von SOS-Kinderdorf. Afrika, Amerika, Asien – die Familie hatte damals keinen Bezug zu einem bestimmten ... mehr
am 30.12.2011 09:09
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung