Linnich: Rettungswagen stößt mit Pferd zusammen

Am frühen Sonntagmorgen kam es Linnich zu einem kuriosen Unfall. Auf dem Weg in das Krankenhaus in Linnich stieß der Rettungswagen mit einem Pferd zusammen.

Ein Unfall der besonderen Art ereignete sich am frühen Sonntagmorgen auf der Landstraße 253 zwischen dem Linnicher Ortsteil Tetz und dem Kiffelberger Kreisverkehr. 

Rettungswagen stößt mit Pferd zusammen

Ein Rettungswagen der Stadt Jülich, der von einem 25-jährigen Fahrzeugführer aus Jülich geführt wurde, befand sich auf dem Weg zum Krankenhaus Linnich. Etwa 500 Meter vor dem Kiffelberger Kreisverkehr kam es zu einem Zusammenstoß mit einem freilaufenden Pferd. 

Mitarbeiter des Rettungsdienstes wird leicht verletzt

Bei dem Zusammenstoß zog sich ein Mitarbeiter des Rettungsdienstes leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden an dem Rettungswagen wird auf ungefähr 5000 Euro geschätzt. Ermittlungen ergaben, dass mehrere Pferde von einer Pferdeweide entweichen konnten. Der Pferdehalter konnte erreicht werden; augenscheinlich blieben seine Pferde unverletzt.

Quelle: Polizei

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Sportwagen bei Rundfahrt komplett ausgebrannt
Zwar wurde keiner der beiden Insassen verletzt, jedoch brannte der 35 Jahre alte Sportwagen mit dem die beiden Männer auf der Landesstraße 228 unterwegs waren komplett aus. mehr
am 11.07.2010 10:15
von Andreas RachMann     
Sechsjähriger Kaltbluthengst landet unfreiwillig im Swimming-Pool
Ein sechs Jahre alter und gut 800 Kilogramm schwerer Kaltbluthengst ist heute Vormittag in Essen-Byfang in einem privaten Swimming-Pool unfreiwillig baden gegangen. Zaki war mit einem weiteren Pferd, ... mehr
am 02.12.2010 10:19
von Rebecca Lange     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung