Mädchen schlägt Weihnachtsmann einen Deal vor

Neufundland | am 23.12.2017 - 08:37 Uhr | Aufrufe: 583

Ein Mädchen aus Neufundland hatte zu Weihnachten eine Idee, die sie dem Weihnachtsmann auf keinen Fall vorenthalten wollte. Sie schrieb ihm deshalb in großen, roten Buchstaben eine Botschaft in den Schnee. 

Wie die Huffington Post berichtet, hat ein 9-jähriges Mädchen in Neufundland (Kanada) für den Weihnachtsmann eine Botschaft in den Schnee geschrieben. In großen, roten Buchstaben war dort auf Englisch zu lesen: "Santa, halte hier an. Lass Geschenke da. Nimm Bruder mit!" Etwas weiter entfernt stand dann noch: "Santa, ich habe es versucht, aber mein Bruder ist der Schlimmste..."

Mutter hilft bei ungewöhnlichem Weihnachtsmann-Deal

Unterstützung, so heißt es weiter, bekam das Mädchen dabei ausgerechnet von der Mutter der beiden Kinder. Laut dem Bericht nahm es der 13-jährige Bruder des Mädchens aber mit Humor. Wahrscheinlich rechnet er nicht damit, dass sich ihr Weihnachtswunsch erfüllt.

Twitter: @CBCNL

Bild: retter.tv Symbolbild

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
In Neufundland/Kanada ist eine 20-Jährige mit ihrem Auto eine Klippe hinabgestürzt und in 160 Metern Höhe hängen geblieben. Wie durch ein Wunder überlebte sie den Unfall. mehr
am 06.04.2016 09:18
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Das dürften die Einsatzkräfte der Feuerwehr nicht so schnell vergessen. Immerhin retteten sie in der vergangenen Nacht Hamburgs wahren Weihnachtsmann, der im Elbstrand feststeckte.   mehr
am 30.11.2013 01:27
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung