Nach einem Bordellbesuch von Mann mit Kettensäge überrascht

Lechhausen | am 05.03.2013 - 15:43 Uhr | Aufrufe: 2431

Vier Männer wollten noch ihr Fast Food Essen nach einem Bordellbesuch im Auto verzehren, als ihnen der Hausmeister des Bordells mit der Kettensäge auflauerte.

Symbolbild BlaulichtDer Bordell-Hausmeister war nicht nur für das besondere Etablissement zuständig sondern musste auch auf dem gesamten Areal eines Lechhauser Industriegebietes für Recht und Ordnung sorgen. Falschparker, Diebe und Wildbiesler müssen von dem 47-Jährigen vertrieben werden.

Männer wollten nur Fast Food essen

Seinen Job nimmt der Hausmeister sehr ernst. In einer Julinacht letzten Jahres ging er auf vier ahnungslose Männer los, die lediglich ihr Essen in einem geparkten Auto nach einem Bordellbesuch zu sich nehmen wollten.

Hausmeister holte seine Kettensäge heraus

Während er erst mit einer langen Holzstange auf die Männer losging, holte er dann schließlich noch die Kettensäge aus dem in der Nähe abgestellten Bauwagen. Glücklicherweise kam es aber jedoch nicht zu einem ernsthaften Angriff.

Der Kettensägenangreifer wurde nun zu einer Geldstrafe in Höhe von 900 Euro (90 Tagessätze zu je zehn Euro) verurteilt.

Lesen Sie hier mehr zum Kettensägen-Hausmeister.

Bild: retter.tv Symbolbild

 

 

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Eine Verhandlung der außergewöhnlichen Art findet derzeit vor dem britischen Cambridge Crown Court statt. Weil ihm normaler Sex zu langweilig war, experimentierte ein Brite mit ... mehr
am 18.04.2017 13:01
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Motorsägenausbildung beim THW Karlsruhe
Fehlende Kenntnisse und die falsche Einschätzung von Situationen sind die häufigsten Unfallursachen bei Arbeiten mit der Motorsäge. Um im Ernstfall sicher helfen zu können, ... mehr
am 02.11.2011 09:00
von Julia Schuhwerk     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung