Notfall in Waldkirchen: Hund lässt Rettungskräfte nicht zum Herrchen

Waldkirchen | am 02.08.2014 - 10:04 Uhr | Aufrufe: 578

Einen Einsatz der besonderen Art mussten am Mittwoch, 30.07.14, gegen 16.15 Uhr, die Polizeibeamten der Polizeistation Waldkirchen bewältigen. Gegen 16.00 Uhr ging bei der Rettungsleitstelle in Passau die Mitteilung ein, dass auf einem Feldweg bei Oberhöhenstetten ein Mann am Boden liegt und nicht ansprechbar ist. Ein Anwohner hatte den hilflosen Mann bei einem Spaziergang gefunden und die Rettungskräfte alarmiert. 

Als diese dann vor Ort eintrafen und dem regungslosen Mann helfen wollten, tat sich ein besonderes Problem auf. Der Hilflose war in Begleitung eines Labrador-Mischlings, der sein wehrloses Herrchen verteidigen wollte und die Rettungskräfte nicht an den Mann heranließ.

Polizisten können Hund bändigen 

Da der Hund durch die Helfer nicht gebändigt werden konnte, wurde auch eine Streife der Polizeistation Waldkirchen hinzugezogen. Als diese vor Ort eintraf, war der Hundehalter wieder bedingt ansprechbar. Um den aggressiven, nicht angeleinten Hund von seinem Herrchen wegzubringen, organisierten die Polizeibeamten zunächst ein Hundehalsband mit zwei Leinen. Anschließend warfen die Polizisten das Halsband dem am Boden liegenden Mann zu. Dieser schaffte es mit letzter Kraft seinem Hund das Halsband anzulegen. Jetzt konnten die Polizeibeamten den Hund von seinem Herrchen wegziehen, indem sie die Leinen auf Spannung hielten, sodass der Hund keinen der Helfer angreifen konnte. 

Krankenwagen bringt Mann ins Krankenhaus

Erst jetzt konnte sich der wartende Notarzt um den am Boden liegenden Mann kümmern. Wie sich herausstellte, handelte es sich bei dem Hilflosen um einen 55-jährigen Mann aus dem Bereich Oberbayern, der sich erst seit ein paar Tagen in Waldkirchen aufhielt. Nach der Erstversorgung vor Ort wurde der Urlauber schließlich mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus Waldkirchen gebracht. Der Labrador kam bis zur Entlassung seines Herrchens ins Tierheim Wollaberg.

Textquelle: Polizeipräsidium Niederbayern

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Beim 6-h-Mountainbike-Rennen in Waldkirchen verweigerte ein Feuerwehrmann an einer Straßensperre einer Familie die Durchfahrt: Die Familie wollte zum Krankenhaus, denn das Kind reagierte auf ... mehr
am 06.07.2012 08:58
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Aus der Rubrik: Sachen gibt's, die gibt's gar nicht, stammt wohl diese Meldung. Die Feuerwehr Gersthofen hat einen jungen Dalmatiner eingefangen, ohne zu wissen, wem er gehört. Der ... mehr
am 08.12.2014 12:36
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung