Reinigungsarbeiten ignoriert: Mann schlägt mit Besen auf Mitbewohner ein

Hellenthal- Hollerath | am 10.01.2017 - 13:54 Uhr | Aufrufe: 271

Angeblich wegen Reinigungsarbeiten gerieten am späten Montagnachmittag zwei Bewohner einer Zuwandererunterkunft an der Schulstraße in Streit.

Nach bisherigen Ermittlungen reinigte ein 27-Jähriger Mitbewohner den Boden in der Küche. Ein 19-Jähriger lief dann über den frisch gereinigten Boden. Darüber geriet man in Streit.

Mit Besen auf 19-Jährigen eingeschlagen

Der 27-Jährige schlug dann im Verlauf dieses Streites mit einem Besen auf den 19-Jährigen ein. Bei dem folgenden Handgemenge wurde der 27-Jährige leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus.

Quelle: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Bild: retter.tv Symbolbild

Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
In Meerane (Sachsen) sollen Privatunternehmen Aufgaben der Feuerwehr übernehmen. Dies soll vor allem der Entlastung der Kameraden dienen.  mehr
am 07.03.2016 11:42
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Ein Besenkopf, der auf der Autobahn herumlag, löste einen Einsatz der Bad Wörishofer Feuerwehr aus. Patrick Treutel und Simone Aigbedion aus Immenstaad am Bodensee waren mit ihrem Auto auf ... mehr
am 12.10.2010 13:10
von Julia Schuhwerk     
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung