Rettungsgasse

Am Schloßpark 18, 38667 Bad Harzbur | am 19.02.2018 - 09:02 Uhr | Aufrufe: 138

Wir sind ein Team aus Menschen die sich in ihrer Freizeit, also ehrenamtlich, mit dem Geschehen rund um den Straßenverkehr, aber hauptsächlich mit der RETTUNGSGASSE beschäftigen. Unser Ziel ist es, die Rettungskräfte so schnell wie möglich an die Unfallstelle zu bringen und somit Leben zu retten! Warum Arbeiten wir für die Rettungsgasse? Diese Frage wird uns sehr oft von

2 Bilder
Verkehrsteilnehmer gestellt.......Unsere Antwort ist immer die gleiche....“ES GEHT UM MENSCHENLEBEN!“

Um jede Sekunde wo die Rettungskräfte schneller am Verletzten sind, um ihn zu Versorgen und zu bergen!

Die Bildung der Rettungsgasse ist in Deutschland Pflicht! Da aber Deutschland auch ein Transitland ist, wissen viele ausländische Verkehrsteilnehmer nicht, das sie diese machen müssen!
Daher möchten wir, von der Aktion „Abstand halten für Rettungsgasse / Rescue corridor“, die Regeln der Rettungsgasse in den verschiedenen Sprachen (Bild und Schrift) in einer kleinen Broschüre bzw. Flyer den Verkehrsteilnehmer darlegen und diese dann an allen Raststädten und Autohöfen verteilen.
Um so schneller die Rettungsgasse gebildet wird um so höher ist das überleben eines Unfallopfers!
Auf unserer Homepage http://rettungsgassebildenjetzt.npage.de/ und auf unserer Facebook Abstand halten für Rettungsgasse / Rescue corridor Seite finden Sie mehr über das Thema und werden immer Aktuell Informiert, bitte besuchen Sie uns dort einfach einmal, es ist ein sehr wichtiges Thema!
Bitte unterstützen Sie uns durch eine Spende, damit die Rettungskräfte schneller an den Unfallort kommen.

Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
Neben vier attraktiven Workshops zum Thema Rhythmusstörungen/EKG-Diagnostik, Aktuelle juristische Fragen aus dem RD, Psychosoziale Unterstützung, Simulationstraining MANV bietet der Kongress ein ... mehr
am 12.06.2009 08:30
von Martina PetzFrau
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung